09.01.06 18:13 Uhr
 390
 

Studie: Rattenweibchen haben durch Koffein höheren Sexualtrieb

Zwei Forscherinnen von der Southwestern University in Georgetown (USA) konnten bei Rattenweibchen einen erhöhten Sexualtrieb nach Verabreichen von Koffein feststellen.

Dazu setzten sie die Weibchen allein in eine Gruppe Männchen. Der erhöhte Sexualtrieb äußerte sich in einer höheren Anzahl an Geschlechtsakten. Die Rattenweibchen legten kürzere Pausen ein, bis sie wieder zu den Männchen gingen.

Die Forscherinnen vermuten, dass dieser Effekt auch bei menschlichen Frauen zu beobachten sein könnte. Allerdings sind die meisten Frauen schon so an Koffein gewöhnt, dass kein Unterschied mehr festgestellt werden kann.


WebReporter: xsiriusx
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Studie, Ratte, Koffein
Quelle: www.stern.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts
London: Fettberg in Kanalisation soll in Biodiesel umgewandelt werden
Kunststoffe mithilfe von Enzym aus Algen synthetisierbar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.01.2006 18:02 Uhr von xsiriusx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Coca Cola als Aphrodisiaka! Tja Mädels, dann gibt es demnächst weniger Prosecco spendiert. Aber, wer kommt auf die Idee sowas zu untersuchen?
Kommentar ansehen
09.01.2006 18:31 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
autor und forscher: hier war von ratten die rede
man darf frauen und ratten nicht miteinander gleichsetzen. das ist gemein.

denn ratten sind sauber, sozial und intelligent *fg*
Kommentar ansehen
09.01.2006 18:34 Uhr von megatrend
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
komisch: ich dachte immer, durch Champagner, schnelle Autos und teuren Klunker...
Kommentar ansehen
09.01.2006 18:37 Uhr von Dream77
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und für sowas: werden tierversuche gemacht......könnt mich gerade aufregen, was interessiert es mich denn ob ratten weibchen von koffein rattig werden tierversuche finde ich schon schlimm genug, aber wenn es schon sein muss dann bitte nicht für so ein scheiss....
Kommentar ansehen
09.01.2006 19:01 Uhr von BILDungiswichtich
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Werden: die Weibchen dann so richtig "rattig" ? :-)
Kommentar ansehen
09.01.2006 19:04 Uhr von Captain-Chaos
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Dream77: ich glaub bei so einem Versuch werden sich die Ratten nich beklagen.
Kommentar ansehen
09.01.2006 19:06 Uhr von Dream77
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ chaos: das weiss ich nicht. was gibt es für die ratten denn nebenwirkungen zum beispiel?
Kommentar ansehen
09.01.2006 19:16 Uhr von helghast
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nur die Frage für was so ein Wissen gut ist???

wen interressierts wie geil ratten werden???
Kommentar ansehen
09.01.2006 19:30 Uhr von HackMac
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und ist Deine Alte Dir mal böse, kipp ihr Kaffee in die .....

Sorry, ich weiß das ist ein Chauvi-Spruch, aber das musste einfach raus.
Kommentar ansehen
09.01.2006 22:04 Uhr von Götterspötter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das Foto von den Ratten ist megasüss :): trotzdem ...Tierversuche sind immer Kacke !!! ..... *grrrrrrrrrrrrrrrrrr .... mit wenigen Ausnahmen ...

Aber was nützt es wenn mann - durch Cola und Kaffee jetzt "Spitz-wie-Nachbars-Lumpi" ist ....... aber
.....vom Kaffee -dunkle Augen-ringe- und Schlafstörungen ..... und von 2 Liter Cola täglich ....fettige picklige Haut und einem dicken Hintern von dem Zucker-zeug bekommen ???

... und das vieleicht "potentielle" Sexpartner abschrecken könnte ?? ..... ist doch dann "kontro-produktiv" ... oder ?
Kommentar ansehen
10.01.2006 01:04 Uhr von hacklschorsch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@spötter: du kannst deinen koffein-fix auch ganz einfach als tablette aus der apotheke beziehen. dann brauchst du keine cola süffeln.
hab gehört das das coca aus coca cola auch rattig machen soll. auch und besonders menschenratten -ups- äh, menschenweibchen, natürlich :)=

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Konflikt um Katalonien geht weiter
Obamacare: Nächste Schlappe für Trump
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?