09.01.06 16:22 Uhr
 560
 

Lieblingsgetränk der Deutschen ist Kaffee

Das Getränk, welches die deutschen Bundesbürger am zweitliebsten trinken, ist Mineralwasser. Der Verbrauch pro Einwohner stieg um 0,2 auf 126,9 Liter, so der Brunnenverband VDM.

Das Lieblingsgetränk schlechthin in Deutschland ist immer noch Kaffee. Jedoch konnte das Mineralwasser schon 2003 das Bier vom zweiten Platz in der Rangliste ablösen.

Der höhere Verbrauch pro Kopf lässt die importierten Mineralwässer profitieren, denn sie nahmen um ein Fünftel gegenüber dem Vorjahr zu. Die deutschen Mineralbrunnen jedoch machten ein Minus von drei Prozent. Das größte Minus verzeichneten Heilwässer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Holti2001
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Deutsch, Kaffee, Liebling
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rio de Janeiro: Sohn von syrischem Machthaber nimmt an Mathematik-Olympiade teil
USA: Zehnjähriger kommt ins Stolpern und findet Millionen Jahre alte Stoßzähne
Großbritannien: Sexistische Werbung soll verboten werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.01.2006 15:59 Uhr von Holti2001
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kaffee? Naja gelegentlich ganz gerne. Wasser trinke ich am Meisten, außerdem Säfte. Am Wochenende auch mal Bier, Cola, Schnaps...oh falsche Kategorie ;-)
Kommentar ansehen
09.01.2006 17:05 Uhr von Phoenix87
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sorry aber die News ist schlichtweg Scheisse! Du schreibst, dass der "Verbraucher pro Einwohner [...] auf 126,9 Liter [anstieg]"!
Aber was??? Pro Jahr?
Wenn das so wäre, würde jeder Mensch durchschnittlich pro Tag 0,35 Liter Wasser trinken, alles klar!
Bei einem Monat wäre das ca 4 Liter Wasser am Tag, so viel trinkt aber erst recht nicht der durchschnittliche Mensch!

Zweiter Punkt: Niemals ist Kaffee das Lieblingsgetränk der Deutschen.........
Jeder Mensch trinkt pro Tag ca 2 Liter Wasser (was übrigens aus gesundheitlicher Sicht mehr sein sollte)!
Mal von den paar Säften und alkoholischen Getränken abgesehen würde das bedeuten, dass jeder Mensch durchschnittlich Täglich über einen Liter Kaffe trinkt...
25% aller Deutschen sind zu jung, um Kaffee zu trinken und von den Erwachsenen trinken nochmal sagen wir 30% keinen Kaffee. Das bedeutet, dass nur 52,2% aller Deutschen Kaffee trinken.
Das bedeutet, dass sich die 126,9 Liter auf 52,2% verteilen und das ergibt, dass jeder Kaffeetrinker 188 Liter pro Einheit (die, die du vergessen hast anzugeben)

Fazit: Scheiss News + Scheiss Quelle = 0 Pt. in der Newsbewertung!
Kommentar ansehen
09.01.2006 17:14 Uhr von kathleenchristine
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der: verbleibende Rest verteilt sich dann auf mich - Kaffee in allen Lebenslagen ;)
Kommentar ansehen
09.01.2006 17:17 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
phoenix: logik ist nicht deine stärke, oder?

der bürger an sich trinkt 126,9 l wasser im jahr. wie du selbst errechnet hast sind das 0,35 l am tag.

hast du gut gemacht *kopftätschel*

aber dann schreibst du, dass jeder 2 l trinken würde, davon nur ein wenig säfte etc. ist und somit jeder mehr als 1 l kaffee trinken müsste.
dann aber gehst du wieder von 126,9 l aus und verteilst dies auf 50% der deutschen.

nicht gut gemacht

jeder bundesbürger trinkt 0,35 l wasser und somit ist bei einem konsum von 0,36 l kaffee pro tag kaffee das lieblingsgetränk der deutschen.
das sind die durchschnittswerte und dies kann stimmen.

und nur weil du nicht rechnen kannst gibst du holti eine schlechte bewertung.
*indieeckestellenundeselsmützeaufsetzen*
Kommentar ansehen
09.01.2006 17:23 Uhr von Holti2001
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
.................................tsk! Hallo!

Den Hinweis auf die schlechte Bewertung kam ich von kathleenchristine, vielen Dank nochmal!

Phoenix87 scheint rechnen zu wollen, jedoch hat das nicht ganz geklappt. Erstmal eine 1er Bewertung - klar, die News ist total mies. Alles Mist! Die Quelle? Mh daran ist der Holti schuld - ganz klar! ZACK rein ist die Bewertung. Und wer ist letzlich der "Gearschte"? Ich !

Phoenix, um es ganz klar zu sagen: Treib deine rechnerischen Unwesen auf Sonderschul-Niveau woanders! Danke

Holti2001
Kommentar ansehen
09.01.2006 18:11 Uhr von Phoenix87
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ihr macht euch lächerlich: "aber dann schreibst du, dass jeder 2 l trinken würde, davon nur ein wenig säfte etc. ist und somit jeder mehr als 1 l kaffee trinken müsste."
So ein Schwachsinn, das hab ich nichtmal ansatzweise behauptet...

"dann aber gehst du wieder von 126,9 l aus und verteilst dies auf 50% der deutschen."
Auch kompletter Schwachsinn, ich hab nie was von 50% gesagt...

"jeder bundesbürger trinkt 0,35 l wasser und somit ist bei einem konsum von 0,36 l kaffee pro tag kaffee das lieblingsgetränk der deutschen.
das sind die durchschnittswerte und dies kann stimmen."
Nein, das kann nicht stimmen, wer bitte trinkt 0,35 l Wasser am Tag???

Jut, die Autorin des Titels hat natürlich einfach drauf, ohne das ganze warscheinlich nichtmal nachgerechnet zu haben (logisch, sonst wär die News ja nicht so schlecht)!

Davon abgesehen verbitte ich mir solche unverschämten Antworten, sonst gibts noch einen 1er-Wertung...
Kommentar ansehen
09.01.2006 18:28 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
phoenix: du verlangst ja geradezu, dass ich deine dummen aussagen miteinander vergleiche.

>aber dann schreibst du, dass jeder 2 l trinken würde, davon nur ein wenig säfte etc. ist und somit jeder mehr als 1 l kaffee trinken müsste."
So ein Schwachsinn, das hab ich nichtmal ansatzweise behauptet...<

und was ist das?
-------------------------------------------------------------
Jeder Mensch trinkt pro Tag ca 2 Liter Wasser (was übrigens aus gesundheitlicher Sicht mehr sein sollte)!
Mal von den paar Säften und alkoholischen Getränken abgesehen würde das bedeuten, dass jeder Mensch durchschnittlich Täglich über einen Liter Kaffe trinkt...
-------------------------------------------------------------

>"dann aber gehst du wieder von 126,9 l aus und verteilst dies auf 50% der deutschen."
Auch kompletter Schwachsinn, ich hab nie was von 50% gesagt..<

und was ist das?
-------------------------------------------------------------
Das bedeutet, dass sich die 126,9 Liter auf 52,2% verteilen und das ergibt
-------------------------------------------------------------

>"jeder bundesbürger trinkt 0,35 l wasser und somit ist bei einem konsum von 0,36 l kaffee pro tag kaffee das lieblingsgetränk der deutschen.
das sind die durchschnittswerte und dies kann stimmen."
Nein, das kann nicht stimmen, wer bitte trinkt 0,35 l Wasser am Tag???<
der durchschnittsbürger :-))

>Jut, die Autorin des Titels hat natürlich einfach drauf, ohne das ganze warscheinlich nichtmal nachgerechnet zu haben (logisch, sonst wär die News ja nicht so schlecht)!<
warum soll er das nachrechnen?
und dann auch noch so falsch wie du?
er hat die angaben der quelle benutzt. angaben die passen können.
es ist nicht die aufgabe des autors die quelle zu kontrollieren.
ach ja, der autor ist männlich. hättest du leicht selbst rausbekommen können.

>Davon abgesehen verbitte ich mir solche unverschämten Antworten, sonst gibts noch einen 1er-Wertung...<
das finde ich toll. jeder der nicht deiner meinung ist wird bestraft. mit liebesentzug und schlechter bewertung.
und nicht den autor bestrafen, weil ich dich blöd anmache.
es gibt hier keine sippenhaft.
Kommentar ansehen
09.01.2006 19:14 Uhr von QAndre
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bei mir stimmts: Ca. 2 L Kafffee am Tag und 0,35 L Wasser. Haut doch gut hin. Saft nur wenns sein muss, bier gar nicht. Tee, nur wenn ich krank bin.
Kommentar ansehen
09.01.2006 19:33 Uhr von Holti2001
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@vst: Ja ich bin männlich :-)

Und hier geht es um Mineralwasser! Das Leitungswasser was getrunken, gekocht und was weiß ich was wird, ist hier glaube ich gar nicht mit einbezogen.

Für die Quelle kann ich nicht und ich finde n-tv ist allgemein eine gute Quelle. Such´ dir bessere und mach dort weiter.

Das war´s von meiner Seite aus.
Kommentar ansehen
09.01.2006 23:00 Uhr von derbjoern-mk
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja kaffee ist nicht so mein Fall... Dann doch lieber einen schönen Tee lol
Kommentar ansehen
09.01.2006 23:15 Uhr von Dream77
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ihr fetzt euch hier wegen irgendeiner rechnung hal: hallooo gehts noch???

Ich kannnur sagen ich habe in meinem ganzen jungen leben vielleicht 2 tassen kaffe getrunken.. ich mag ihn nicht allein der geruch schon..

ich probiere ab und an mal weil der geschmack ändert sich ja auch ab und an mal. aber ne kaffee nein danke.. ich trink mir dann lieber nen leckeren tee und damit meine ich keinen kamillentee.. es gibt mittlerweile so geile tee sorten...

wasser trinke ich auch nicht.. ich bleib bei meiner cola :-)
Kommentar ansehen
10.01.2006 05:27 Uhr von berlinbeinacht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Seit wann: ist Kaffee ein Getränk?

Kaffee zählt seit Jahr und Tag zu den Genussmitteln und nicht zu den Nahrungsmitteln (wo auch Getränke wie Wasser und Säfte im Allgemeinen eingeordnet werden)

Durch seine Inhaltsstoffe entzieht Kaffee dem Körper sogar Wasser und Mineralien. Kaffee ist also als Durstlöscher absolut ungeeignet.
Zudem macht der regelmäßige Genuss überdurchschnittlicher Koffeinmengen körperlich stark abhängig, weshalb Koffein in konzentrierter Form auch zu den Drogen gezählt wird.

Also traurig genug, dass so übermäßig viel Kaffee getrunken wird, aber es dann noch als Getränk anzupreisen....
Kommentar ansehen
10.01.2006 11:54 Uhr von Dream77
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bertlinbei nacht: ich denke mal.. hier sollte man nicht so auf die wortwahl achten. den wir wissen alle was gemeint ist. es ist ein getränk.. man trinkt es....

desweiteren hast du recht mit dem entwässern, das macht der coffein. aber ich gehe mal davon aus das die meisten erwachsenen es wissen
Kommentar ansehen
10.01.2006 17:28 Uhr von KingBO
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@berlinbeinacht: Sorry, aber du hast nicht ganz Recht. Bei Menschen, die täglich mehrere Tassen Kaffe trinken, setzt eine Gewohnheit ein, und die entwässernde Wirkung schlägt nicht mehr an.
Ich trink tagsüber fast nur Kaffee und das völlig problemlos.

greetz...BO!
Kommentar ansehen
10.01.2006 21:54 Uhr von Arne 67
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
O Gott ich bin ein Säufer ! ! ! Also im Schnitt trinke ich pro Tag 0,5l Kaffee dazu mindestens 1,5 l Sprudel (Verschiedene Sorten) und dann auch noch ca. 0,2 l Bier ( am WE öfters mal 2 deshalb der schnitt) macht zusammen ca. 2,2 l Getränk pro Tag.

Dabei hab ich aber noch nicht die Flüssigkeit mit eingerechnet die ich bei einer Suppe dann gegessen hab oder so.
Kommentar ansehen
10.01.2006 23:37 Uhr von Toyah42
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Whatever: Ich trinke am Tag ca. 1 L Tee, 1 Tasse (1/4 L) Kaffee, ca. 2 L Leitungsheimer Südhang (Wasser) und 2, 3 oder 4 Bier.

Und mein Lieblingsgetränk ist BIER.

Kaffee schmeckt kackig und ich nehme ihn nur ein, um wach zu werden (bleiben).
Tee ist lecker, hat aber keinerlei sinnvolle Wirkung, außer Geschmack.
Wasser trinke ich, weil man trinken muss.
Bier trinke ich, weil ich es mag.

Also ist BIER mein Lieblingsgetränk. Auch wenn ich davon weniger trinke, als vom Leitungswasser.

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Präsident Donald Trump erwägt eine Selbstbegnadigung
Frankreich: Tabakhändler verhüllen aus Protest hunderte Radarfallen
Rio de Janeiro: Sohn von syrischem Machthaber nimmt an Mathematik-Olympiade teil


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?