09.01.06 14:40 Uhr
 186
 

Zum zehnten Mal in Folge neuer Verkaufsrekord von Audi

Wie die Volkswagen-Tochter Audi am Montag mitteilte, wurde im Jahr 2005 zum zehnten Mal in Folge ein neuer Verkaufsrekord aufgestellt.

Weltweit wurden 829.100 Autos von Audi verkauft. Gegenüber dem Vorjahr bedeutet das ein Plus von 6,4 Prozent. In Deutschland stieg die Zahl der verkauften Autos um 5,1 Prozent auf 247.125.

Im stärksten Auslandsmarkt von Audi, der USA, stieg die Zahl der verkauften Autos um 6,6 Prozent auf 83.066. Laut Audi-Chef, Martin Winterkorn, soll auch im Jahr 2006 ein Verkaufsrekord aufgestellt werden.


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Verkauf, Audi, Folge
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

McLaren Senna - ein Rennwagen für die Straße
VW-Chef Matthias Müller fordert Diesel-Privilegien abzuschaffen
Tesla-Truck: Von 0 auf 100 in fünf Sekunden - US-Brauerei bestellt 40 Stück

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.01.2006 15:42 Uhr von freshG
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn man böse wäre könnte man sich jetzt fragen wie lange die Meldung "Audi trennt sich von 5.000 Mitarbeitern" noch auf sich warten lässt...
So scheint es ja mittlerweile üblich zu sein.....
Kommentar ansehen
09.01.2006 22:29 Uhr von derbjoern-mk
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@freshG: hoffen wir es mal nicht.
Genauso wenig will ich diese Meldung lesen: Audi verlegt komplette Produktion ins Ausland...
Kommentar ansehen
11.01.2006 20:24 Uhr von caesar76
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hoff: das es Audi weiter so gut geht, denn die hatten vor 10-15 Jahren schon ganz andere Zeiten. Nun ist Audi auf Augenhöhe mit BMW und Mercedes, auch wenn die Mercedes-Fahrer dieses nicht wahr haben wollen....!!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ludwigsburg/Baden-Württemberg: 17-jähriger Motorradfahrer wird 32 Mal geblitzt
Air Berlin-Pleite: Politiker kritisieren Millionenkredit für Fluggesellschaft
Recklinghausen: Großbrand auf Schrottplatz - 1.000 Autowracks in Flammen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?