09.01.06 13:23 Uhr
 233
 

Umweltminister Gabriel muss sich an den Bandscheiben operieren lassen

Bundesumweltminister Sigmar Gabriel muss sich nach der Kabinettsklausur in Genshagen einer Bandscheibenoperation unterziehen. Die Operation wird in einer Klinik in Norddeutschland durchgeführt.

Obwohl die Operation ambulant durchgeführt wird, wird der Minister einige Tage nicht seiner Arbeit nachgehen können.

Gabriel hatte sich in den 80er Jahren während seiner Zeit bei der Bundeswehr mehrere Rückenwirbel verletzt, als er von einem Lastwagen gesprungen war.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Band, Umwelt, Umweltminister
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach 33 Jahren: Linda Hamilton spielt im neuen "Terminator"-Film wieder Sarah Connor
Transgendermodel Edona James an Brustkrebs erkrankt
"Bisschen Englisch": Melania Trump plant, kroatische Sprachschule zu verklagen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.01.2006 13:35 Uhr von Deniz1008
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
seltsam, in letzter zeit sind politiker sehr krankenhausreif geworden.

scharon, cheney, schwarzenegger und jetzt gabriel....

wer ist als nächster dran?

mfg

Deniz1008

Kommentar ansehen
09.01.2006 14:18 Uhr von Teufelsgott
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zuerst Hab ich aus den Augenwinkeln gelesen "Umweltminister Gabriel muss seinen Dachschaden operieren lassen."
O:-)
Kommentar ansehen
10.01.2006 12:15 Uhr von Kingbee
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Komisch: da lese ich "als er von einem Lastwagen gesprungen war"....

Die Nummer möchte ich unbedingt sehen.

Der fette Hohlkopf ist doch sicher von einem Lastwagen (so was braucht er ja wohl für sein Gewicht...) gerollt worden, aber nicht gesprungen.

Komm mir jetzt keiner, das der Gabriel mal jung war. Ist der doch immer noch, der fette Trottel.

Nur durch Vetternwirtschaft in seiner Scheißpartei hat er wieder eine gubezahlte Stellung bekommen.

Popmininister, ich lach mich kaputt.

Der Clown geht mal mit dem kleinen Wicht von den Scorpions essen und kennt sich dann im "Showbusiness" aus, gell?

Na ja, jetzt hat er ja einen tollen Job von unserem geliebten "Glasscherben Tritt-Ihn" übernommen.

Anlässlich der Operation sollte man ihm ein Rückgrat (der Operateur ist ja gerade in der Gegend zugange) verpassen, damit er anschliessend sein Amt niederlegen und einer geregelten Arbeit nachgehen kann.

Hinweis an mein Personal:

Vorgang Gabriel (sowie sein Namensvetter Gunter) unter "Überflüßige Personen" im Keller-Archiv ablegen.

Wiedervorlage: in 40 Jahren

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?