08.01.06 15:31 Uhr
 449
 

Vatikan: Papst Benedikt XVI. taufte zehn Babys in der Sixtinischen Kapelle

Der Heilige Vater hat am Sonntagvormittag zum Fest der Taufe des Herrn nach alter Tradition zehn Neugeborene in der Sixtinischen Kapelle getauft. Eines der Kinder wurde dabei auf den Namen Karol getauft.

Bei seiner anschließenden Rede wich der Papst vom vorbereiteten Text ab und redete frei zu den anwesenden Angehörigen und Bekannten.


WebReporter: ciaoextra
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Baby, Papst, Vatikan, Benedikt XVI., Kapelle
Quelle: www.chron.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.01.2006 17:38 Uhr von Spaßbürger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist mal ein Ding! Der Pabst tauft 10 Kinder! Und das auch noch nach alter Tradition! Ich Jauchze!

Ja leck mich am Arsch, das ist ein wahrer Held!

Und das er dann noch vom vorbereiteten Text abweicht, also mir fehlen die Wort! Soviel Spontanität! Respekt!

Da ist ja mal der richtige zum Pabst gewählt worden!

Moment, "wir" sind ja Pabst, ganz vergessen. Na das haben "wir" aber fein hingebekommen mit der Taufe und dem ganzen Hockus-Puckus drumrum!

:-)
Kommentar ansehen
08.01.2006 17:53 Uhr von cargu
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
^ja super, hast einen Kommentar abgegeben und Papst sogar nur zweimal falsch geschrieben... Glückwunsch!
Kommentar ansehen
08.01.2006 18:44 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ spaßburger: geh draussen spielen, wenn du nur dummfug auf lager hast.mit anderen worten: einfach mal die ..... halten!
Kommentar ansehen
08.01.2006 18:53 Uhr von Captain-Chaos
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@spaßburger: Ein schöner Beitrag :) (ernst gemeint!!!)
Kommentar ansehen
08.01.2006 19:07 Uhr von Hotfox
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
*ZITAT*
Eines der Kinder wurde dabei auf den Namen Karol getauft.

gut zu wissen....
hat es was besonderes mit dem namen auf sich ?
Kommentar ansehen
08.01.2006 19:48 Uhr von annyong
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist der Name seines Vorgängers (Anm. d. Red.)
Kommentar ansehen
08.01.2006 19:51 Uhr von Katerle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@annyong: genau der bürgerliche Name von Johannes Paul dem II.

@Spaßbürger

ganz ruhig, dass wird schon wieder. ;-)
Kommentar ansehen
08.01.2006 20:04 Uhr von schniels
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schlimm genug, dass wehrlosen kindern ohne deren einwilligung einfach ein glaube aufgezwungen wird,aber das ist ja bei allen sekten so üblich;von klein auf manipulieren.
Kommentar ansehen
08.01.2006 20:56 Uhr von Spaßbürger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ups: Stimmt, Papst falsch geschrieben.

Was bin ich nur für ein Verachtenswertes Wesen!

Und zu Dir Ciaoextra: halt selber die "....." oder bist Du zu feig es auszuschreiben?

Gott gibts nicht, sieh es ein.

Ich geh mal kurz ein paar Hostien schänden...
Kommentar ansehen
09.01.2006 10:06 Uhr von strikegun
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
getroffen: ich finde auch das Spaßburger den Punkt schon richtig getroffen hat. ;-) habe gut gesmiled
Kommentar ansehen
09.01.2006 10:34 Uhr von Davor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was bin ich froh daß diese nervenden nichtswissenden aber großmäuligen Rotzbälger endlich wieder in die Schule müssen ^^^

fehlt noch daß irgendein Hirsel so ganz spontan hier was reinkleistert "wayne" oder "Sack Reis in China"

in nächster Zeit dürfte ssn wieder lesenswerter werden

wenn ich diese schlammfauligen Großhirnrindenfriedhofskommentare so lese von planlosen Hilfsidioten von hinten aus der letzten Bank frage ich mich ob wir statt mehr Lehrer nicht mehr Psychiater brauchen - was passiert wenn dieses aufbrausende Kifferpack in spe älter wird und sich weiterhin so egozentrisch als Nabel der Welt berufen fühlt ihren Rotz auszuschleudern... kein Wunder daß D immer mehr abstinkt

sagt mal Rotznasen erzieht euch noch irgendjemand außer Kermit und die Muppet Show?

nix für ungut
Kommentar ansehen
09.01.2006 10:47 Uhr von Garviel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Davor: Wenn du´s unbedingt brauchst, bitte sehr:

SACK REIS IN CHINA!
Kommentar ansehen
09.01.2006 10:51 Uhr von Garviel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und jetzt mal ernsthaft: Ich finde es schön, dass Benedikt XVI. diese Tradition fortführt, und wäre es mein eigenes Kind, das von ihm getauft würde, empfände ich das als schönes Geschenk, auch wenn ich natürlich weiß, dass der vom Ortspfarrer ausgesprochene Taufsegen genauso "gültig" ist...

Würde mich mal interessieren, ob´s in Polen inzwischen genauso viele Karols gibt wie bei uns vor 70 Jahren Adolfs... und immerhin grenzt Karol nicht gerade an Kindesmisshandlung, wie so viele andere trendy Namen... (ich sag nur: das Rosa-Problem)
Kommentar ansehen
09.01.2006 11:13 Uhr von Davor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Garviel: wayne?

;-)

jetzt muß es kein anderer mehr hinschreiben
Kommentar ansehen
09.01.2006 17:12 Uhr von Teufelsgott
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@spaßbürger: Woher nimmst du dir das Recht zu sagen, dass es Gott nicht gibt? Bist du so schlau? Bevor du mir mit Aberglaube kommst: Galilei, Einstein und Hawking sind selbst gläubig und solche Menschen sind wahrscheinlich intelligenter als wir alle hier zusammen... vielleicht auch, weil du den Schnitt des IQ´s wieder nach unten treibst...

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?