08.01.06 13:51 Uhr
 645
 

Athen: Erdbeben - Stärke von 6,4 auf der Richterskala

Nach Aussagen von Zeugen ist Athen am Sonntag um die Mittagszeit durch ein heftiges Erdbeben getroffen worden. Die Zeugen sagten weiter aus, es hätten die Häuser während des Erdbebens, welches etwa 20 Sekunden dauerte, hin und her geschwankt.

Radiosendungen berichten von hunderten Anrufern, die vom Beben erzählen wollten. Über das ganze Land verteilt gerieten Millionen Menschen in Panik, so der Rundfunk weiter.

Nach ersten Erkenntnissen der Seismologen hatte das Erdbeben eine Stärke von 6,4 auf der Richterskala. Das Epizentrum des Bebens soll sich in der Nähe von Kreta befinden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ciaoextra
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Erdbeben, Richter, Athen, Stärke, Richterskala
Quelle: www.stern.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg-Weingarten: Junger Mann mit Holzpfosten verprügelt
Cottbus: Fünf Männer bei Junggesellenabschied attackiert
Hitchcock in Mannheim: Krähen attackieren und verletzen Spaziergänger

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.01.2006 14:01 Uhr von dunkelherz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wer es genau wissen will: http://earthquake.usgs.gov/...

schöne Seite mit vielen infos zu Beben
Kommentar ansehen
06.01.2008 19:26 Uhr von hallo2008
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das heutige Datum sollte man kennen Liebe Mitarbeiter dieser Webseite,

wir haben heute den 6. Januar 2008 und nicht den 8. Januar 2006! Und das Erdbeben in Athen war nicht am Mittag, sondern morgens um ca. 7.15 Uhr Ortszeit. Nachrichten sollten eigentlich schon korrekt sein, meinen Sie nicht?

Liebe Grüße und ein gutes Jahr 2008

C. Steinert
Athen

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg-Weingarten: Junger Mann mit Holzpfosten verprügelt
Einige Unstimmigkeiten bei Studie zum Rechtsextremismus in Ostdeutschland
Cottbus: Fünf Männer bei Junggesellenabschied attackiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?