08.01.06 09:55 Uhr
 2.564
 

Verbraucherzentralen klagen an: Media Markt und Saturn oft zu teuer

Ältere Gerätemodelle und zu wenig Kapazitäten bei niedrigpreisigen "Lockangeboten" - laut der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung Taktiken der Elektrodiscounter um nach Außen ein "Billig-Image" aufrecht zu erhalten.

Das Blatt hat in den Gebieten München und Berlin 21 der meist verkauften Elektronikartikel einer Preisstichprobe unterzogen. Saturn- und Mediamärkte (beide Metro Konzern) zählten dabei in 70 % der Fälle zu den teuersten Anbietern.

Die Verbraucherzentralen planen in der kommenden Woche die betroffenen Elektromarktketten abzumahnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: d-fiant
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Markt, Verbraucher, Verbrauch, Saturn, Media Markt, Verbraucherzentrale
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

36 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.01.2006 21:16 Uhr von d-fiant
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Aha. Geiz ist geil. Aber dass es dabei letztendlich natürlich doch nur ums Geldverdienen geht hat die Stichprobenaktion mal mit Fakten untermauert.
Kommentar ansehen
08.01.2006 10:06 Uhr von targa64
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
*wunder*

was ist daran neu? wer ein wenig die augen offen hält, sieht doch bei den angeboten das die meisten preislich total überzogen sind.

ist ja auch logisch, werbekampagnen müssen finanziert werden. wer da kauft ist selber schuld und soll dann nicht jaulen.
Kommentar ansehen
08.01.2006 10:31 Uhr von ScriptWorldX
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
is nix neues Das die so überteuert sind, ist mir schon lange klar ... Zumindest, was multimediale Endgeräte angeht. PCs, Hardware, Soundsysteme sind total überteuert. Daher rate ich meinen Kunden grundsätzlich von einem Kauf von z.B. PCs in solchen Einrichtungen ab.
Kommentar ansehen
08.01.2006 10:36 Uhr von wi.mp3
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ScriptWorldX: DEINEN Kunden? du hast ein Geschäft?!?!
und wo soll man deiner Meinung nach sonst solche Artikel kaufen? eBay? Amazon&co?
Kommentar ansehen
08.01.2006 10:37 Uhr von emmess
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Media Markt? So blöd war ich noch nie.

greetz,
emmess
Kommentar ansehen
08.01.2006 10:59 Uhr von torix
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also bei Media Markt: gibt es echt nur noch das aller letzte. Auslaufmodelle ohne Ende oder voll den Plastikmüll. Mittlerweile kann man nicht mal mehr zu MM gehen um sich neue Sachen anzusehen um die dann woanders günstiger zukaufen. Da haben einfach nur noch ein schlechtes Angebot. Alles Billigprodukte, also so richtigen Schrott. Und wenn es mal was höherwertiges ist, ist es gleich unverhältnißmäßig teuer. Das geht mal garnicht.
Ach ja, ganz abgesehen davon, dass beworbene Artikel nie da sind.
Kommentar ansehen
08.01.2006 10:59 Uhr von flashas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ primera: kometenter Beratung .. Jo genau ;)

Ich bestelle seit Jahren ja sämtlichen Kram im Internet, selten bei Ebay, Preisvergleich hilft einem doch immer wieter ;)
Kommentar ansehen
08.01.2006 11:02 Uhr von torix
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@wi.mp3 Hä? Gibt es bei dir nur noch MediaSaturn? Also ich kenne zum Beispiel kein Computerfachgeschäft das teurer ist als MediaMarkt.
Kommentar ansehen
08.01.2006 11:03 Uhr von my_mystery
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
... um es mit den Worten von Jopi zu sagen: wer jetzt noch in den Samediaturnmarkt geht, muss total blöd sein ...

8-)
Kommentar ansehen
08.01.2006 11:15 Uhr von JaPPe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gegen-Werbung: Media-Markt? Hingehn? Ich bin doch nicht blöd!

Zu MM und S geh ich nur noch, um ältere CDs zu kriegen. Da gibt nämlich keinen anderen Laden in der Nähe.
Kommentar ansehen
08.01.2006 11:24 Uhr von era|g-man
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mm && saturn werden von mir nurmehr zum durchschaun aufgesucht...

beratung kann man bei den märkten null erwarten, aber man kann viele geräte ausprobieren oder in CDs reinhören...

gerade elektro(nik)-geräte bekommt man bei metro ziemlich günstig (aber eben nur eine sehr beschränkte auswahl), und musik wird sowieso bei itunes oder amazon gekauft...
Kommentar ansehen
08.01.2006 11:59 Uhr von drgary
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Oft?? Fast immer!! Mich wundert es immer wieder, dass nach Jahren immer noch so viele Leute glauben, dass MM+Saturn billig sind!
Kommentar ansehen
08.01.2006 12:24 Uhr von indoxo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich geh auch immer nur zum gucken in den MM Die angeblichen Tiefpreise sind oftmals einfach nur die UVPs der Hersteller. Wenn man die Verkäufer dann darauf anspricht, warum der Preis z.B. 40 Euro höher ist, als beim Laden um die Ecke, kommen die mit ihrem Standardspruch: "Wir haben ja auch viel bessere Serviceleistungen!" - Wenn ich dann wieder aufgehört hab zu lachen, ist es meistens schon kurz vor Ladenschluss... ;)

Gerade jetzt zur Weihnachtszeit war ich wieder mal schockiert wieviele Leute im MM ihre Sachen kaufen, das ist für mich vollkommen unverständlich. Vor allem weil es im Internet ja inzwischen genügend Preissuchmaschinen gibt, die sogar (aussagekräftige) Bewertungen über die Händler "ausspucken". Wodurch das Risiko einem Bauernfänger ins Netz zu gehen, extrem minimiert wird.

Allerdings bin ich auch immer wieder erstaunt wieviele Leute garnicht wissen das es solche Möglichkeiten im Internet gibt.
Kommentar ansehen
08.01.2006 12:27 Uhr von Panne05
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
verwerflich: ich bin der meinung man sollte die kirche im dorf lassen, denn 1. ist der mm bzw saturn ein ladengeschäft wie promarkt, mediamax usw. auch. 1. gilt in jedem mm zum beispiel die tiefpreisgarantie (nutze ich immer) und 2. kann man die ware sofort mit nehmen. egal wie diese ketten heißen, sie beschäftigen menschen, haben die ware auch zum ansehen da und wenn man glück hat bekommt man noch gute beratung dazu. der preis kann niemals so sein wie im internet, da internethändler oft die ware erst bestellen, keine beratung anbieten und oft aus der eigenen wohnung heraus operieren. dann kann man natürlich günstiger kalkulieren. verwerflich finde ich aber wenn es menschen gibt die sich in den elektronikmärkten beraten lassen und dann im internet kaufen, weil das keine konsequente haltung ist. entweder oder aber nicht das eine ausnutzen um doch woanders zu kaufen....
Ps: das ist kein statement für den mediamarkt sondern ein statement für den einzelhandel gegenüber dem internethandel.denn wenn jeder nur noch im internet kauft wird es den stationären handel irgendwann nicht mehr geben und somit muß sich dann jeder einzelne fragen ob dadurch auch nicht sein job gefährdet ist...
Kommentar ansehen
08.01.2006 12:36 Uhr von evilboy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht nur das: Da arbeitet man natürlich mit System. Beim Media Markt in Stuttgart (Hauptbahnhof) gibt es im ersten Stock (Computer) DVD+Rohlinge, die ziemlich teuer sind, und im Erdgeschoss, kurz vor der Kasse, gibt es auch (billigere!) Rohlinge. Aber insgesamt kommt´s unterm Strich billiger, wenn ich im Kaufhof kaufe. Oder wenn ich gleich online auf nierle.de oder so gehe.
Kommentar ansehen
08.01.2006 13:00 Uhr von -frechdachs-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nur leider: nur leider gibt es zu wenig mm käufer die diese news hier erreicht.
wenn man sich aber mal diese märkte ansieht wie die leute diese märkte leerkaufen kann es uns deutschen ja garnicht so schlecht gehen.

und wer bei ebay versucht zu kaufen der kann auch zu mm gehen denn bei aktuellen markengeräten bieten die ebaytrottel wie die blöden.
Kommentar ansehen
08.01.2006 13:07 Uhr von Animefreak
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das hat aber lange gedauert -.-
Kommentar ansehen
08.01.2006 13:38 Uhr von Sessel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Saturn - MM -> Quasi-Monopolstellung: und das sieht man eben an den Preisen !

Da kaufe ich nichts !

CD´s hören, Geräte anschauen ...... aber kaufen ?

War letzten wieder drin, man kommt sich verarscht vor !

Die Beratung ist keine, selten kommt man an einen, der Ahnung hat und gewillt ist, zu sprudeln.

Dann noch diese Werbung.. ohne Worte !

Ich bin doch nicht blöd !
Kommentar ansehen
08.01.2006 13:45 Uhr von Pinok
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wenn man in den mediamarkt geht: bezahlt man eh nur das teure marketing, schliesslich kostet jede gesendete TV Werbung ein haufen Geld!
Kommentar ansehen
08.01.2006 14:27 Uhr von Shanissima
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
oh je eigentlich sollten mal alle, die sone blöden kommentare abgeben mal bei mema arbeiten, damit sie mal wissen mit was dort wirklich geld verdient wird. glauben ist nicht wissen. und wenn man keine ahnung hat...... die händler umme ecke müssen auch zusehen, wo sie ihren ertrag reinbringen. dann is der eine pc für den einen preiswerter, dafür andere sachen teurer. und wenn ein markt und seine verkäufer nach der philosophie dieses unternehmens leben, der hält sich auch an den tiefpreisen. und ein internetshop gehört natürlich berechtigter weise nicht dazu. denn der tiefpreis richtet sich nach gleichen artikeln, die man mit der gleichen art und weise beziehen kann. d.h. in der region ein geschäft und zur sofortigen mitnahme. man kann die tausenden artikel die es dort gibt nicht täglich mit allen anderen geschäften vergleichen. wer soll denn das bezahlen. die normalen werbungen werden natürlich verglichen aber nicht jeder kleine markt in der stadt unter die lupe genommen.
Kommentar ansehen
08.01.2006 14:27 Uhr von AdiSimpson
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
oh man: natürlich ist mm und saturn nicht das gelbe vom ei, gute beratung darf man nicht erwarten. auslaufmodelle führen die auch sehr oft, trotzdem wer sich auskennt und mit den preisen handeln kann, kriegt oft bis zu 50% nachlass. da kann ich nur über viele hier wieder lachen. bei mm kaufen und bei ebay fürs doppelte verkaufen.
das kaufen dann auch solche leute dich sich hier über mm und saturn beschweren ^^

wer sich für etwas interessiert schaut nicht nur bei 2 dieser ollen ketten vorbei.
Kommentar ansehen
08.01.2006 14:32 Uhr von Luzifers Hammer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Computerkauf bei Media Markt ? Ich bin doch nicht blöd.
Kommentar ansehen
08.01.2006 14:41 Uhr von Johannes Fuß
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also Leute: eins wundert mich dann doch: Sieht man sich die Beiträge an müßten MM & Co. eigentlich kurz vor dem Ruin stehen.
So wie keiner bei Aldi kauft , noch nie bei McDoof war und und und ..... läßt sich beliebig fortsetzen.

Ich kann mich ja mal outen: Ja auch ich habe dort schon gekauf (vor ca. 5 Jahren und bereut) - aber der Mensch (nicht alle !) ist ja lernfähig.
Kommentar ansehen
08.01.2006 14:50 Uhr von Kuschler75
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Plasma Tv: Meinen Plasma TV hab ich 34% Billiger bekommen, wie bei Media Markt. :-)
Kommentar ansehen
08.01.2006 14:57 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wenn man nicht vergleicht: Bevor ich mir teure Technik kaufe vergleiche ich immer die Preise.
Und dank Internet geht das heutzutage sehr gut (Preisvergleich.de, Preistrend.de...).
Desweiteren kann ich im Internet über ein Produkt viel mehr erfahren als bei Mediamarkt vor Ort.
Die Knalltüten dort sollte man auch nicht ernst nehmen.

Refresh |<-- <-   1-25/36   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?