07.01.06 18:18 Uhr
 230
 

Jordanien: Großbritannien schließt Botschaft in Amman

Großbritannien hat seine Botschaft in Jordanien bis auf weiteres geschlossen. London begründete diese Schließung am Samstag mit einer angespannten Sicherheitslage in der Region.

«Pläne für einen Angriff auf westliche Besucher in dem Land sind nach unseren Informationen in der letzten Vorbereitungsphase», so die Mitteilung des Außenministeriums.

Touristen sind deshalb aufgerufen, sich besonders vorsichtig zu verhalten. Erst vor zwei Monaten starben bei Selbstmordattentaten auf drei Luxushotels in Amman mehr als 50 Menschen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ciaoextra
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Großbritannien, Botschaft, Jordanien
Quelle: www.aachener-zeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Asylsuchende: Fast alle Syrer bekamen in Deutschland Asyl
Donald Trump kündigt "größte Steuerreform der US-Geschichte" an
Polen: Regierung möchte Militärausbildung für Schüler

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gregg Popovich, Star-Trainer in der NBA. gibt 5.000 Dollar Trinkgeld
Asylsuchende: Fast alle Syrer bekamen in Deutschland Asyl
Stralsund: 14-Jähriger betrinkt sich auf Schulhof bis zur Alkoholvergiftung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?