07.01.06 17:48 Uhr
 144
 

Österreich: Wintersaison läuft rekordverdächtig

In dieser Wintersaison steht Österreich vor einem neuen Rekordergebnis. Allein der Tiroler Tourismus erzielt allein soviel Umsatz wie alle anderen Bundesländer zusammen.

Schon an Weihnachten und Silvester liefen die Geschäfte sehr gut und bis zum Ende der Saison sind nun schon fast alle Kapazitäten ausgebucht.

Die Gründe für das Rekordergebnis sind der frühe Wintereinbruch und die steigenden Besucherzahlen aus Italien, Zentral- und Osteuropa.


WebReporter: caesar76
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Österreich, Winter
Quelle: www.kleine.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tausende Polizisten in NRW an Silvester im Einsatz
Studie: Eltern bevorzugen ihr erstgeborenes Kind
Bayern: 13-Jährige findet in Freizeitpark den echten Grabstein ihres Großvaters

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.01.2006 17:28 Uhr von caesar76
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Buchungslage war schon im Dezember so. Ich habe versucht noch eine bezahlbare Unterkunft in den bergen zu buchen, aber das war unmöglich !!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher haben lebende Lampen entwickelt - Lesen mit Brunnenkresse
US-Telekomaufsicht FCC hat Gleichbehandlung von Daten im Netz abgeschafft
Konkurs von Bitcoinbörse Mt.Gox macht Besitzer zum Millärdär


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?