07.01.06 17:44 Uhr
 767
 

RTL: Projekt soll Zuschauermeinungen im Internet über Sendungen analysieren

Das Tool "PropheSEE" soll für den Fernsehsender RTL in den nächsten Monaten Internetforen und Weblogs durchsuchen und die Zuschauermeinungen dort über die Fernsehprogramme analysieren. Man will so den Erfolg von Serien und anderen Formaten erkennen.

Das Projekt "PropheSEE" ist eine Kooperation zwischen dem TV-Vermarkter IP Deutschland und der Mediaagentur Initiative. Der Geschäftsführer der Intiative, Dirk Schnoor, erklärte, dass die Analyse auf einer passiven Erhebung basiert.

Der Konsument erklärt seine Meinung zu einem Format also freiwillig und von sich heraus. Man will durch das Web Monitoring Sponsor-Aktivitäten, Sonderwerbeformen und Programminhalt besser vorbereiten.


WebReporter: Holti2001
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Internet, RTL, Projekt, Zuschauer, Sendung
Quelle: www.tvwunschliste.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dschungelcamp: Dr. Bob ist besorgt wegen Teilnehmerinnen mit Silikon-Busen
Trotz Serientod: Susan Sideropoulos kehrt zu GZSZ zurück
Twilight-Star Kellan Lutz hat geheiratet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.01.2006 17:16 Uhr von Holti2001
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bin gespannt was dabei herauskommt und ob RTL was verändert. Los Leute, schreibt was über RTL - sie werden es erfahren! :-)
Kommentar ansehen
07.01.2006 18:04 Uhr von orimbor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Meinung ? Kein Problem Lieber Dirk Schnoor ihr sendet praktisch nur SCHEISSE das es zu mühseelig währe das alles aufzuzählen ! Und was immer ihr digital und verschlüsselt senden wollt kann nur Müll sein für den keiner was zahlen wird !

Mir fallen eigentlich nur 2 positive Dinge ein. Southpark obwohl viel zu spät und die Folgen durcheinander und RTL2 mit Stargate , ect ... Sonst alles Tonne !
Kommentar ansehen
07.01.2006 18:10 Uhr von unzelfunzel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
meinung ? kann mich meinem vorredner nur anschliessen, serien werden maximal in der erstausstrahlung in der orginal episoden reihe gesendet danach nurnoch durcheinander, das is scheisse!

achja, und lasst euch mal eigene formate einfallen und nehmt nicht die formate vom andren sender verändert es ein wenig und strahlt das dann aus.
achja die ganze comedy kacke könnter euch auch stecken, die gerichtssendungen können auch gleich verschwinden.

macht am besten n ganz neues programm o_O
Kommentar ansehen
07.01.2006 18:17 Uhr von orimbor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nachtrag Wenn RTL meint selber Sendungen produzieren zu müssen dann doch bitte wieder sowas wie Tutti Frutti. Das war wenigstens noch vergleichsweise Anspruchsvoll... :-)
Kommentar ansehen
07.01.2006 19:48 Uhr von charis_matic
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tv macht blöd: Ich bin froh das ich nicht mehr vor der Glotze hänge,
Internet sei dank :)
Kommentar ansehen
07.01.2006 20:25 Uhr von myst1k
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die sollten: einfach mal n umfragepoll starten auf ihrer website und im fernsehen dafür werbung machen, dann würden die ganz schnell sehen wer was mag oder viel eher was ganz viele nicht mögen
Kommentar ansehen
07.01.2006 20:32 Uhr von melonie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hier noch ne meinung: schließe mich an, ich finde den ganzen nachmittag kann man streichen! gerichtsendungen und sowas!
und son poll auf der rtl seite wäre doch mal ne idee, is jedenfalls nich so mühsam wie foren zu durchsuchen, viel spaß:D
Kommentar ansehen
07.01.2006 21:43 Uhr von torix
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bin der RTL Gruppe sehr dankbar. Durch die bin ich wieder zu Musik, Videothek und Gesellschaftsspiele gekommen. TV? Nein danke.
Kommentar ansehen
07.01.2006 22:59 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also von den ganzen RTL-Sendern ist VOX der einzige positive Sender, wo wirklich gute Sachen laufen! RTL und RTL2 sind wirklich der letzte Müll, wo vielleicht einmal im Quartal was gutes läuft!
Kommentar ansehen
08.01.2006 10:07 Uhr von Dr. Colossus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
seit drei monaten fernsehfrei: und froh drum. ich schalte die kiste höchstens noch für sport ein. besonders rtl habe ich es zu verdanken, vom fernsehen weggekommen zu sein.
Kommentar ansehen
08.01.2006 14:37 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Erfolg: Erstmal muss RTL sein Programm komplett umkrempeln um Erfolgreich zu sein.
Und dann sollen auch diese Werbeunterbrechungen wegfallen. Der Zuschauer ist sehr genervt dadurch.
Vor jeder Sendung ne Viertelstunde Werbung und dann läuft die Sendung werbefrei.
Beim jetzigen RTL Programm braucht sich der Sender nicht zu wundern wenn keiner guckt.
Man macht sich ja nur selbst was vor.
Kommentar ansehen
08.01.2006 15:45 Uhr von MTQC
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
RTL nur ein Grund warum ich vor einem Gutem Jahr den Fernseher abschaffte und ich muss ehrlich sagen, ich vermisse nichts. Information war schon lange kein Beweggrund mehr, um sich bei diesem Sender zu halten. Wer informiert werden möchte, kann es auch auf anderem Wege..
Was die Unterhaltung (und auch Information) angeht, gibt es schon ein paar Sachen, aber da geht hier ja um RTL ...
Kommentar ansehen
08.01.2006 15:56 Uhr von nightstore2001
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zuviel Werbung Kenne mich zwar mit RTL und Co. nicht mehr aus, da schon seit über 2 Jahre Fernsehfrei :-)

Dennoch sollte eine Werbeunterbrechung ca. 5 min. pro Spielfilm reichen und vor und nach den Serien.
Kommentar ansehen
08.01.2006 16:32 Uhr von Außermensch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
RTL ist das Letzte: Auf RTL schaue ich auch nur 2 Sendungen: Southpark (welches ich aufzeichne weil es zu spät gesendet wird) und Stern TV. Ansonsten schalte ich den Sender eh nicht mehr ein und als die letzten Stern-TV Sendungen auch noch mit "Deutschland sucht den Superstar" unterbrochen wurden, habe ich eh abgeschaltet.

Ich schaue meistens Kabel1, die senden wenigstens noch gute alte Klassiker wie "Akte X", oder Pro7, weil die gute US-Serien bringen wie Lost oder ER.
RTL dagegen setzt ja nur noch auf billige Eigenproduktionen und ich halte grundsätzlich nichts von deutschen Serien oder Schauspielern.

Ich hoffe, dieses Tool durchsucht auch dieses Forum.
Kommentar ansehen
09.01.2006 08:50 Uhr von Happa164
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Dr. Colossus: Da fällt mir auch auf wie lange ich nicht mehr vor der Glotze hing. ^^´
Vor einigen Monaten habe ich mir täglich diesen ganzen RTL-/RTL2-Serienschrott angeguckt - CSI, South Park und Stargate geht ja noch, aber das Eigende von RTL ist echt schlimm. ;-)
Kommentar ansehen
09.01.2006 14:59 Uhr von nemesis128
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Irgendwann werden auch die merken, dass man mit "Hausfrauen-TV" (nix gegen Hausfrauen!) nicht weit kommt.

Ich nehm mir nur noch den ganzen Tag lang mit meinem Festplatten-Satreceiver Sendungen auf die ich mag, und schau sie mir dann Abends werbefrei an. DAS bringts! Da brauche ich auch kein überteuertes Premiere.

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Art von Cyanobakterien kann 90 Prozent Krebszellen im Körper töten
Kunstkohle aus Geflügelkot
"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?