07.01.06 17:24 Uhr
 1.921
 

Formel 1: Schumi fordert schnelleren Wagen - Sonst will er Karriere beenden

Der Formel 1-Fahrer Michael Schumacher hat sich gegenüber dem Nachrichten-Magazin "Der Spiegel" über die weitere Zusammenarbeit mit Ferrari geäußert und erklärte, dass er ohne einen schnelleren Wagen die Karriere beenden wollen.

Mitte des Jahres will "Schumi" entscheiden, wie seine weitere Karriere aussehen wird. Der siebenmalige Weltmeister fordert ein konkurrenzfähiges Auto und zudem ist er der Meinung, dass man bei der Scuderia mehr Personal zum Fortschritt braucht.

Neben der Kritik an Ferrari und dem Auto sagte er, dass auch er in der vergangenen Saison Fehler gemacht hat. Sein Vertrag bei Ferrari läuft Ende dieses Jahr aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Holti2001
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Formel, Michael Schumacher, Karriere, Wagen
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Sebastian Vettels neuer Ferrari heißt Gina
Formel 1: "Ära Ecclestone beendet" - Geschäftsführer entmachtet
Formel 1: Bernie Ecclestone wird in dieser Woche zurücktreten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

31 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.01.2006 16:51 Uhr von Holti2001
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich glaube selbst wenn er bei Ferrari Schluss macht, wird man ihn woanders wiederfinden. Der kann nicht ohne die Formel 1!
Kommentar ansehen
07.01.2006 17:31 Uhr von rheih
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schumi: Michael Schumacher hätte nach dem Gewinn seiner letzten Weltmeisterschaft aufhören sollen. Dann wäre er auf dem Höhepunkt seiner Karriere abgetreten, so wird es ein langer trauriger Abschied...

Ich glaube auch nicht, dass Schumi nach dieser Saison noch einmal für ein anderes Team in einen Rennwagen steigt.
Kommentar ansehen
07.01.2006 17:33 Uhr von HackMac
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Formel 1 kann ohne Schumi ! Möge er bei bester Gesundheit seine verdienten Mio´s verballern.
Ein göttlicher Fahrer, aber als Mensch aus meiner Sicht das unsportlichste was Deutschland je hervor gebracht hat.
Kommentar ansehen
07.01.2006 19:36 Uhr von Beckromaster
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
guter Wagen: Ich denke schon, dass Ferrari Schumi für nächste Saison einen guten Wagen hinstellen wird mit dem er auch Siege einfahren kann. Aber ob es am Schluss wieder zur WM reicht muss man abwarten...
Kommentar ansehen
07.01.2006 20:49 Uhr von Katerle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Er hat recht denn noch eine Saison wie die letzte würde er seelich nicht durchhalten. Bei Ferrari wird man schon fleißig gearbeitet haben. Und die neuen Regeln kommen dem Team ja wieder sehr entgegen. Ich glaube es wird wieder ein gutes Schumijahr.

Wenn es doch nichts wird, dann wird Schumi seine Laufbahn beenden.
Kommentar ansehen
07.01.2006 20:54 Uhr von SkRapid
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Endlich: Bin ich froh dass er bald gehen wird. Wegen ihm wurde die Forel 1 sowas von Fad. Gottseidank war die letzte Saison viel spannender, ohne Schumi am Podest.
Kommentar ansehen
07.01.2006 22:59 Uhr von ScumRats
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Traurig zu lesen wie einige dumme Leute auf Ihm: rumhacken.
Aber so sind wir Deutschen, uns wird von Kindesbeinen an beigebracht ja auf nix Stolz zu sein, lieber reden wir alles schlecht.
Kommentar ansehen
07.01.2006 23:15 Uhr von coolman0704
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Seid ihr Deutschen nicht mal auf eure Spitzensportler stolz? Wie ScumRats schon gescgrieben hat, finde ich es einfach peinlich! Wir Schweizer sind über unsere Sportler auch froh, wenn sie verlieren!
Kommentar ansehen
07.01.2006 23:35 Uhr von hindimax
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
and die beiden vorherigen poster: Gebt mir einen guten Grund warum man auf einen Sportler seines Landes stolz sein sollte?
MfG aus CH
Kommentar ansehen
07.01.2006 23:48 Uhr von Hotfox
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und wenn auch und wenn schumi auch aufhören sollte mit der F1..... ja und ???
er hat genug kohle gemacht, alles andere was dann kommt ist nur noch "hobbx" für ihne, schaut euch mal alesi an, der sit auch aus der F1 ausgestiegen und hat jetzt mit seinen millionen spaß in der tourenwagen klasse.
aufhören wird der schumacher genaso wenig....
Kommentar ansehen
07.01.2006 23:54 Uhr von Deniz1008
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na ja, villeicht reagiert er nicht mehr so schnell und gibt die schuld an die angeblich nicht so schnellen rennwagen.

ein schumi wird ja auch älter.

lol*

mfg

Deniz1008
Kommentar ansehen
07.01.2006 23:58 Uhr von IYDKMIGTHTKY
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
stolz: also ich bin schon stolz auf deutsche sportler oder deutsche sportvereine, aber auf shumacher stolz sein? wo der sack 40.000.000 € für das bekommt, wo zu 80% der wagen verantwortlich ist? NEIN! Da bin ich eher auf BMW und Mercedes und AUDI welche in LeMans die letzten Jahre dominierten. Ich bin stolz auf auf den einen leichtathleten (den 17 jährigen da). ein deutsches jungtalent welches die nächsten jahre für uns gold holen wird. ich bin stolz auf unsere wintersportler die uns alle 4 jahre bei der olypmiade bestens vertreten.
Kommentar ansehen
08.01.2006 01:14 Uhr von norge
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Stolz? kann man denn auf etwas stolz sein, auf das man gar keinen einfluß hat? ich kann mich für jemanden freuen, wenn er großes vollbracht hat, aber stolz kann ich nur auf selbst(!) erreichtes sein,... glaube ich jedenfalls .
Kommentar ansehen
08.01.2006 01:24 Uhr von IYDKMIGTHTKY
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ja gut: na man ist denn darauf stolz, dass es ein deutscher ist. und man ist denn stolz drauf dass man selber ein deutscher ist. so meine ich das
Kommentar ansehen
08.01.2006 02:30 Uhr von Daishi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
LOL: Man hat aber gar keinen Einfluss darauf, dass man Deutscher ist... Du wurdest nun zufällig hier geboren, darüber kann ich wohl froh sein, aber stolz darauf?
Kommentar ansehen
08.01.2006 02:52 Uhr von maria49
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Stolz" zum Letzten Dass ich dieselbe Nationalität habe wie der Herr Schumacher, dafür würde ich mich eher schämen!
Kommentar ansehen
08.01.2006 04:05 Uhr von Daishi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
So genau kenn ich Schumi gar nicht?!?
Kommentar ansehen
08.01.2006 04:13 Uhr von unlimited31
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Immer sind es die anderen Schuld wenn mal was nicht läuft!!!Der soll vielleicht mal merken dass er nicht mehr der beste Fahrer ist und nicht die Schuld bei Ferrari oder dem Auto suchen!!!
Kommentar ansehen
08.01.2006 11:30 Uhr von bingo`
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol: typisch deutsch...alles miesreden^^
Kommentar ansehen
08.01.2006 14:46 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vertrauensfrage: Ähnlich wie Schröder kriegt es Schummelschummi nun auch im Kopf und hält sich für den Allergrößten.
´Da werd ich doch mal auf den Putz hauen und testen ob die nach meiner Pfeife tanzen.´
Ich hoffe sehr das man ihn nicht ernst nimmt und per Kickass hinausbefördert.
Dann kann er wieder Gokart fahren, der Schummelschummi.
Kommentar ansehen
08.01.2006 18:40 Uhr von Dirk V
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
SUUUPER!!!!! auf jeden Fall würde ich noch fordern, das die anderen Fahrer
auf keinen Fall schneller fahren, als er!!!!

Nicht, das es noch so kommt, das der Herr Schumacher um
einen Sieg kämpfen muß.........

Armes Würstchen, sag ich nur
Kommentar ansehen
08.01.2006 20:18 Uhr von pfauder
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Auweia Wenn ich hier die Kommentare lesen kommt mir das Abendessen hoch. Ist es mit der deutschen Gesellschaft schon so schlimm gekommen? Dekadent, sag ich nur.

Wie auch immer, ich verstehe Schumi, der Ferrari hat in der vergangenen Saison wirklich nicht gut abgeschnitten, da konnte man auch als Fahrer nicht viel machen. Ansonsten wäre Barichello nämlich auch vorne gefahren. Ich hoffe sie schaffen es dieses Jahr ein Fahrzeug auf dem Niveau der anderen Teams zu bauen, damit es spannend wird.
Kommentar ansehen
08.01.2006 23:09 Uhr von redcapmafiosi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Freunde der Sonne: Zu dieser ganzen Stolzdiskussion mal eines:
Selbstverständlich kann man darauf stolz sein das von Deutschen vieles erreicht wird. Allerdings ist es traurig das es Menschen wie Herr Schuhmacher dann nicht in Deutschland aushalten und das Geld das sie mit milliarden von Merchandiseartikeln von ihre Deutschen Fans abzocken in Form von Steuern für "ihr" Land wieder teilweise zurückzugeben, nein da muss mann sich ins Ausland absetzen weil da hat man dann man am Ende des Steuerkjahres noch 100 Millionen Euro auf der Seite anstatt 99 Millionen.
Das ist einfach erbärmlich.
Kommentar ansehen
09.01.2006 06:41 Uhr von hudi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Warum ist Schumacher eigentlich kein SPD Poltiker ??? Die erkennen auch immer nicht wann sie zurücktreten müßten (Simonis / Schröder z.B.)
Der wird einfach zu alt, da sind die Reflexe nicht mehr das was sie mal waren. Nix mit Schuld hat das Auto. Tja geht uns allen so - mehr oder weniger - mir natürlich weniger ;-)
Kommentar ansehen
09.01.2006 08:13 Uhr von mat85
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der hört nicht auf Schumi fährt seit seinem 6ten Lebensjahr Rennen.
Der kann nicht ohne und wird auch nicht aufhören damit.
In Sachen Fitness und Disziplin kann er noch einige Jahre F1 fahren. Bis sein Nachfolger soweit ist.
Sebasian Vettel wird ihn ablösen.

mat

Refresh |<-- <-   1-25/31   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Sebastian Vettels neuer Ferrari heißt Gina
Formel 1: "Ära Ecclestone beendet" - Geschäftsführer entmachtet
Formel 1: Bernie Ecclestone wird in dieser Woche zurücktreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?