07.01.06 17:07 Uhr
 467
 

Kreta: In der Nähe einer Müllhalde wurde 2.000 Jahre alte Marmor-Statue gefunden

Am Straßenrand, in der Nähe der Müllhalde der Hafenstadt Iraklion auf Kreta, wurde eine 2.000 Jahre alte Marmor-Statue aus der späten hellenistischen oder frühen römischen Zeit gefunden.

Wie der staatliche griechische Rundfunk berichtet, hat ein Lastwagenfahrer die 1,5 Meter große Statue einer Frau gefunden. An der Statue fehlen die Beine und der Kopf. Der Körper ist allerdings in sehr guter Qualität.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Jahr, Statue, Nähe, Müllhalde
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Flüchtlinge sehen in Smartphone einen "Freund auf der Flucht"
Gleichgeschlechtliche Eltern beeinflussen nicht sexuelle Orientierung von Kinder
Forscher bringen Schimpansen das Spiel "Schere, Stein, Papier" bei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?