07.01.06 16:46 Uhr
 1.889
 

DB: Große Servicecenter haben Personal aufgestockt

Fünf große DB-Servicecenter in Deutschland haben mehr Personal in der letzten Zeit eingestellt oder verlagert. Berlin, München, Köln, Hamburg und Frankfurt am Main wollen mit mehr Mitarbeitern neue Kunden gewinnen.

Entgegen dem Personalabbau in kleineren Reisezentren und der Verlagerung auf Agenturen, die neben Tickets auch Lebensmittel oder Zeitungen verkaufen, will die DB in großen Servicecentern mehr Tickets verkaufen.

Neben dem Service sei vor allem die verschiedenen Billig-Ticket-Aktionen ein Grund dafür, dass der Kundenschwund in den vergangenen Jahren zurückging, so ein Bahn Sprecher gegenüber dem "Tagesspiegel am Sonntag".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Supi300
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Person, Service, Personal, Persona
Quelle: www.presseportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages
Gaspreise in Deutschland auf dem niedrigsten Stand seit 2005

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sichere Reiseländer - Deutschland rutscht ab
Frauen schreiben, was sie tun würden, wenn sie einen Tag lang ein Mann wären
Barack Obama bricht mit Tweet über Charlottesville Twitter-Rekord


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?