07.01.06 16:39 Uhr
 274
 

Kenia: Seeleute unter Verdacht, blinde Passagiere über Bord geworfen zu haben

Drei ukrainische Seeleute und ihr polnischer Kapitän stehen in Durban (Kenia) wegen Mordes und versuchten Mordes vor Gericht. Sie stehen unter Verdacht, sieben blinde Passagiere über Bord geworfen zu haben.

Die Tat habe sich am Donnerstag zugetragen, als das auf den Bahamas registrierte Schiff von Mombasa nach Südamerika unterwegs war, teilte Polizeikapitän Gugu Sabela mit.

Fünf der blinden Passagiere, alle aus Tansania, konnten an Land schwimmen. Nach den Körpern von zwei anderen Personen wird noch gesucht. Man vermutet jedoch, dass beide Personen ertrunken sind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ciaoextra
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Verdacht, Passagier, Bord, Kenia, blind, Seele
Quelle: smh.com.au

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Mann aus Pakistan belästigte 14-jähriges Mädchen sexuell - U-Haft
Ukraine: OSZE-Beobachter durch eine Mine getötet
Loveparade-Katastrophe kommt nun doch vor Gericht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.01.2006 04:48 Uhr von iLL.k
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hammerhart Sowas is doch echt zu krass... normalerweise lässt man doch Kartoffeln schälen und die blödesten Drecksarbeiten machen (soweit ich weiß ist das dann auch in gewissen Grenzen legal) .. aber über Bord werfen?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Mann aus Pakistan belästigte 14-jähriges Mädchen sexuell - U-Haft
Rasenmäher gegen Wiese - wer gewinnt?
Schweiz: Weltgrößter Zementhersteller bezahlte Terrorgruppen in Syrien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?