07.01.06 16:09 Uhr
 2.818
 

Rheinland-Pfalz: 18-jähriges Mädchen lag tot auf der Straße

Nach dem Fund eines 18-jährigen Mädchens in Boppard Samstagmorgen gegen halb sieben, geht die Kriminalpolizei Koblenz von einem Tötungsdelikt aus. Nicht zuletzt, weil im Brustbereich des Leichnams schwere Verletzungen festgestellt wurden.

Das Mädchen war tot auf der Orgelbornstraße aufgunden worden. In der Nähe befindet sich eine Realschule. Inzwischen wurden schon einige Anwohner befragt.

Die Ermittlungen dauern aber noch an. Am Nachmittag will die Staatsanwaltschaft näheres mitteilen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: shorty_deluxe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Mädchen, Straße, Rhein, Rheinland-Pfalz, Rheinland
Quelle: www.e110.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wuppertal: Hochhaus wegen gefährlicher Fassadendämmung geräumt
Venezuela: Aus Polizeihubschrauber wurden Granaten auf Oberstes Gericht geworfen
Star der "Millennium"-Reihe: Schauspieler Michael Nyqvist ist tot

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

21 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.01.2006 16:23 Uhr von der_Uri
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@autor: da fehlt in der ersten zeile doch des verstehens wegen ein "toten"
Kommentar ansehen
07.01.2006 16:31 Uhr von 1300
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ui, heftig. Boppard ist ja grad um die Ecke...
Kommentar ansehen
07.01.2006 16:57 Uhr von iLL.k
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jahre alt.. ganze Leben noch vor sich
Kommentar ansehen
07.01.2006 17:24 Uhr von Phoenix87
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"18 Jahre alt.. ganze Leben noch vor sich"
Falsche, das ganze Leben -18 Jahre hätte sie noch vor sich gehabt!

Ansonsten: Traurig, traurig! :(
Kommentar ansehen
07.01.2006 17:31 Uhr von dondiego
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hae???? so ein scheiss er hatte schon recht korrigier ihn nciht falsch!
Kommentar ansehen
07.01.2006 17:39 Uhr von Phoenix87
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nein, du redest scheisse: sie hatte nicht ihr ganzes leben, sondern nur noch ihr ganzes leben minus 18 Jahren vor sich
Kommentar ansehen
07.01.2006 17:46 Uhr von MannisstderBlond
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Beide falsch: sie hat ihr ganzes Leben hinter sich. Sie lebt ja nun nicht mehr!

Aber im Grunde auch egal, das Kind ist tot und die Eltern sicherlich geschockt und trauernd.
Da sind solche Streitigkeiten um Formulierungen fehl am Platz.

mt(rauernden)g
MidB
Kommentar ansehen
07.01.2006 17:47 Uhr von Kater Carlo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Über mir: Erbsenzähler

MfG

Carlo
Kommentar ansehen
07.01.2006 19:21 Uhr von Phoenix87
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wenn ich schreibe: sie HÄTTE noch ihr ganzes Leben minus 18 jahre vor sich, dann ist das richtig, ich kann noch bis 18 zählen, also hört endlich auf, mir auf die eier zu gehen
Kommentar ansehen
07.01.2006 19:55 Uhr von uzev
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Phoenix87: Was labberst DU denn für einen taktlosen Müll!
Und an die Eier geht dir hier niemand, höchsten an die Bällchen aber da brauchst du dich nicht wundern bei so einem Kommentar!
Kommentar ansehen
07.01.2006 20:37 Uhr von iLL.k
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Oh mein Gott: Hätte ich gewusst dass der Kommentar wieder sone Kinderkackerei lostritt hätte ich es gelassen...
Kommentar ansehen
07.01.2006 21:04 Uhr von ludewig
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bin ganz froh, dass der tödliche Motorradunfall meines Sohnes (1999) nicht bei SSN als "New´s" eingeliefert wurde,
bei den pietätlosen Kommentaren.

Mein Mitgefühl den Angehörigen, der Polizei Erfolg bei ihrer (nicht leichten) Arbeit.
Kommentar ansehen
07.01.2006 22:33 Uhr von Phoenix87
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
[Editiert: Mach Dich mal bitte etwas locker, sonst endet dieser Abend noch mit der Sperre Deines Accounts.

Petero]
Kommentar ansehen
07.01.2006 23:31 Uhr von Hotfox
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ der_Uri: wer lesen kann ist klar im vorteil....
da steht, das sie ein 18 jähriges mädchen gefunden haben und es wir von einem tötungsdelikt ausgegangen....
was ist daran unverständlich ???
Kommentar ansehen
07.01.2006 23:37 Uhr von MulleMaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
omg: Du meine Güte ist das schwachsinnig hier! -,-
Der Mensch wird nie wieder kommen. Sie is einfach weg! Einfach so. Kann das jemand von euch verstehen?? Was hätte sie noch alles haben können? Was wäre wohl aus ihr geworden? Wie hätte sie wohl als Oma ausgesehn??? :´(
Mich bewegt sowas immer zu tiefst.
Euch nicht auch??

Sollten Mörder, die nicht wirklich aus Notwehr gehandelt haben (wirst bedroht und dabei tötest du den Gegenüber) nicht für medizinische Zwecke benutzt werden dürfen, um schlimme Krankheiten heilen zu können? Oder irgendwelche Arbeit verrichten, die sonst zu gefährlich wäre.
Atomkraftwerk, Bergbau etc.
Ich find, egal ob 14 Jahre oder 84, egal ob betrunken oder unter sonstigen Drogen, mörder gehören nicht ins Gefängnis, wo die Gemeinschaft eine Ausbildung für die bezahlt und auch noch die Unterkunft etc. pp. Diese gehören irgdwohin deportiert, wo sie bis an ihr Lebensende arbeiten müssten!

Fall Rügen, dicken fetten Sportwagen gefahren, super sicherheit, fährt der 4 18-jährige tot und plädiert noch auf unschuldig. Er habe getunken und Drogen genommen.

Das weiss man doch vorher, dass man Autofahren wird. Sollte man nicht lieber über sowas diskutieren, statt darüber, wie nun wer was gemeint hat?
Kommentar ansehen
07.01.2006 23:43 Uhr von der_Uri
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@hotfox aka subbaschlau: naklar kann ich lesen, aber ich trotzdem klingt der satz ohne nicht ganz komplett....
warum geht die polizei von einem tötungsdelikt aus?
weil sein ein TOTES mädel gefunden habe und nicht weil irgendeine betrunkene im bordstein gepennt hat.....
ist schon lange her, dass ich jemand inna menge gefunden habe, z.b. bei einem konzert und mir dann gedacht habe: das war ein tötungsdelikt...
bis denne,
Uri
Kommentar ansehen
07.01.2006 23:48 Uhr von DeMajo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Haaaaaaallllllllooooooooo: ,,, oh man leutz ihr streitet euch hier über eine lapalie das Mädchen ist tot ermordet worden !!! und euch interessiert ob sie das Leben vor oder hinter sich hat !! echt ARM und traurig sowas hier zu diskutieren.Guter Tip von mir sucht euch ein Message Board und meldet euch dort an und diskutiert wer den längsten hat.
Kommentar ansehen
08.01.2006 01:59 Uhr von Gotteskind
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Täterin: Die Filialleiterin eines Einkaufsmarkts in Boppard (Rhein-Hunsrück-Kreis) ist am Samstag unter dem dringenden Verdacht festgenommen worden, eine 18-jährige Schülerin getötet zu haben.

Die Leiche des Mädchens war am Morgen mit schweren Stich- und Schnittverletzungen auf einer Straße in dem Ort entdeckt worden. Das Opfer, das als Aushilfe in dem Einkaufsmarkt arbeitete, hatte gegen 06.00 Uhr seinen Dienst angetreten.

http://www.express.de/...
Kommentar ansehen
08.01.2006 02:16 Uhr von The_Nothing
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Warum tötet eine Filialleiterin ihre Angestellte? Die Menschen sind doch sowas von krank.

Meine Freundin ist auch 18, hat mich richtig mitgenommen die News :-(
Kommentar ansehen
08.01.2006 02:45 Uhr von ludewig
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Entartet" nannte man früher solche Kommmentare, wie sie gerade eben zu diesem Tatbestand abgegeben wurden.
Und genau die, die jetzt die "Nazikeule" schwingen werden, sind für den "Mist" verantwortlich, der gerade eben da passiert ist.
Denkt auch jemand an die Angehörigen des Opfers ?
Egal, was dabei herauskommtt, nicht alles ist zur "Vermarktung" freigegeben.....

"Entartet" nenne ich die Kommentare.....
Ob ich deswegen ein "Nazischwein" bin ?
ICH weiss, wer und was ich bin.
Und ich weiss auch, über wen ich urteile.....
Kommentar ansehen
08.01.2006 02:53 Uhr von marry jane
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tragischer ausgang einer durch die psychische krankheit gestörtes verhältniss zwischen einer chefinn und einer aushhilfe? alles nur Zufall? Ein tragischer unfall? ist die chefinn jetzt auf ewig gestört, weil sie jemanden umgebracht hat?--------> vielleicht gehen diese gedanken jetzt schon einpaar soap-storys-herstellern durch den kopf, vielleicht auch nicht......................
Neee, einmal ehrlich, hut ab an jeden der sich davon berühren lässt, aber das ist die "Ach-wie-tragisch-Sparte" der medien, etwas, was man jeden tag entweder in form von irgendwelchen blöden soaps,rosamunde pilchner verfilmungen oder nachrichten u.s.w. aufnehmen kann, was einem förmlich eingeprügelt wird.
....ich lese solche nachrichten, stelle kurz fest "wie grausam,tragisch, furchtbar" , weil man mir so beigebracht hat, aber mich wirklich berühren tut mich das ganze nicht, auch wenn ich 2 jahre jünger bin als das mädchen dort...
Ein 18 mädchen starb, weil es überrollt wurde, alle 2 sekunden stirbt ein kind an hunger, wieviele leute sagen dazu "tragisch", und wieviele von den wenigen leuten, die es tunleute vergessen das ganze dann, nachdem sie sie ihre 5-20 euro gespendet haben? bis zur nächsten weihnachstfeier? zur nächstem G8 event? bis zur nächsten naturkatastrophe, die per medien aufgepuscht werden, damit die leute auch ja spenden???????????????????????
??????????????????????????????

Man, es geht nicht an, das die von unsererem moralischen gefühl, verpflichtet zu sein, mitleid zu haben!!! es muss deren wirtschaft gestärkt werden, es muss eine politisch stabilie lage dort hergestellt werden, alles andere bringt auf dauer absolut gar nichts?!?! es gibt leider kaum programme, die dort ansetzten, siehe zum beilspiel
---> da http://www.eden-foundation.org/...

diese ganze mitleids- iwrtschaft kotz mich ja soetwas von an....ps: s tut mir leid für alle, denen dieses mädchen wichtig war oder ist, aber nicht weil es mich berührt, sonder nweil ich es so beigebracht bekommen habe. Ich bin mit soetwas nicht allein. je öfter ich das feststellen muss, desto trauriger finde ich das ganze :(



Refresh |<-- <-   1-21/21   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Deutsche U21-Elf nach Elfmetersieg gegen England in EM-Finale
In Donald Trumps Golfklubs hängen gefälschte Time-Magazines mit ihm auf Cover
Wuppertal: Hochhaus wegen gefährlicher Fassadendämmung geräumt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?