07.01.06 11:46 Uhr
 667
 

Fußball: Oberligist Ingolstadt gewinnt überraschend eigenes Hallenturnier

Überraschung beim Hallenturnier in Ingolstadt: Nicht eines der Profi-Teams, sondern die Amateure des FC Ingolstadt 04 aus der Oberliga gewannen das gut besetzte Hallenturnier.

Im Finale bezwang der Oberligist vor rund 4500 Zuschauern das Zweitliga-Team der Sportfreunde Siegen mit 3:0 im Neunmeterschießen. Dritter wurde Wacker Burghausen nach einem 5:1-Sieg im Spiel um Platz 3 gegen Kickers Offenbach.

Enttäuschend war das Auftreten von Bundesligist 1.FC Nürnberg und Zweitligist 1860 München, die beide in der Vorrunde ausschieden. 1860 München gelang beim 0:1 gegen Ingolstadt und dem 0:0 gegen die Sportfreunde Siegen nicht einmal ein Treffer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Halle, Ingolstadt
Quelle: de.sports.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Augsburg-Spieler empört mit Masturbier-Geste gegen Leipzig-Trainer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.01.2006 00:12 Uhr von urxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schon beim Turnier in Oldenburg haben sich die beiden Verbandsligisten aus Oldenburg gut geschlagen (Platz 3 und 4), die Leistung von Ingolstadt hier war ebenso imponierend.
Kommentar ansehen
07.01.2006 14:01 Uhr von Beckromaster
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
alles möglich: Bei den Hallenturnieren ist ja alles möglich. Auf den kleinen Feldern und ohne große Spieltaktik haben halt auch Amateure mal eher die Chance, gegen Profis zu gewinnen.
Kommentar ansehen
07.01.2006 21:13 Uhr von Katerle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
es ist doch auch so das die Bundesligisten und Zweitligisten mitunter ihre Profis schonen, weil die Oberen denken, die Spieler würden sich verletzen. So ein Spiel in der Halle ist was feines, da heißt es mit Köpfchen zu spielen. Ich finde es gut, dass auch mal kleinere Teams zu einem Erfolg kommen. Erst das macht den Hallenfußball so interessant.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Asylbewerber klettert auf Hohenzollernbrücke
Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?