06.01.06 20:05 Uhr
 475
 

Kolumbien: Bill Lynn, einstiger Schlagzeuger von Elvis Presley, gestorben

Der 73-jährige Bill Lynn erlag laut seinem Umfeld einem schweren Lungenleiden. Lynn war vor allem für seine Bar in der Nähe der Stadt Villa de Leyva bekannt, die er mit Elvis-Fotos und Autogrammen des selben geschmückt hatte.

Außerdem hat er häufig mit anderen kolumbianischen Musikern Gedenkparties für den "King of Rock'n Roll" veranstaltet.

Fünf Jahre spielte Lynn in Elvis' Band. Auch danach blieben er und Presley gute Freunde, bis Presley schließlich 1977 starb.


WebReporter: Teufelsgott
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Schlag, Kolumbien, Elvis Presley, Schlagzeug
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verschwörungstheoretiker behaupten, alter Mann auf Bild ist Elvis Presley
Helene Fischer singt mit totem Elvis Presley ein Duett auf neuer CD
Elvis Presley-Ranch: Zwanzigmillionster Besucher gezählt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.01.2006 19:58 Uhr von Teufelsgott
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schade um den Mann... ich hab mir ein paar Lieder angehört, in denen er mitgewirkt hat. Wundervolles Schlagzeugspiel.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verschwörungstheoretiker behaupten, alter Mann auf Bild ist Elvis Presley
Helene Fischer singt mit totem Elvis Presley ein Duett auf neuer CD
Elvis Presley-Ranch: Zwanzigmillionster Besucher gezählt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?