06.01.06 19:55 Uhr
 216
 

Innsbruck: Autofahrer "jagte" Fußgänger

Im Innsbrucker Stadtteil Kranebitten hat ein Autofahrer am Donnerstag "Jagd" auf Fußgänger gemacht.

Zuerst fuhr der Autofahrer einen 33-jährigen Fußgänger an. Der Angefahrene kam mit Prellungen davon.

Der Fahrer wollte daraufhin zwei weitere Passanten anfahren. Die Beiden konnten sich allerdings vor dem Autofahrer retten.


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Autofahrer, Fußgänger, Innsbruck
Quelle: wcm.krone.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Frau muss wegen Verhüllungsverbot Strafe zahlen - Sie trug einen Schal
Nackarsulm: WC zu langsam geputzt - Mit Thermoskanne Reinigungskraft geschlagen
Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.01.2006 20:01 Uhr von Deniz1008
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ob man ihn verärgert hat? wer weis.

mfg

Deniz1008
Kommentar ansehen
07.01.2006 00:03 Uhr von nu1799
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was ist das denn für ein Schwachsinn ?!
Kommentar ansehen
07.01.2006 03:14 Uhr von Kneißl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schneeball? Ob da einer einen Schneeball nach dem Auto geworfen hat?

Manche hier würden das dann sicher gut finden. :-(
siehe News-ID: 602474

Ich hoffe einfach der Fahrer wird geschnappt und verliert seinen Führerschein.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Frau muss wegen Verhüllungsverbot Strafe zahlen - Sie trug einen Schal
Nackarsulm: WC zu langsam geputzt - Mit Thermoskanne Reinigungskraft geschlagen
Düsseldorf: Air-Berlin Pilot fliegt Ehrenrunde zum Abschied


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?