06.01.06 18:00 Uhr
 286
 

Zustand Scharons hat sich "deutlich verbessert"

Wie der Leiter des Krankenhauses, in dem der israelische Ministerpräsident Ariel Scharon zum dritten Mal notoperiert wurde, mitteilte, hat sich der Zustand Scharons "deutlich verbessert".

Weiter teilte er mit, dass es nun keine Blutungen mehr gebe, da ein Druck im Schädel des Patienten und Blut entfernt wurden.

Nach der dritten Notoperation wurde eine erneute Computertomographie bei Scharon durchgeführt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Zustand
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bedrohungen und widerliche Sex-Fotos": Sibel Kekilli sperrt Instagram-Profil
Tochter von "Flippers"-Star kündigt Job, um Schlagersängerin zu werden
Angela Merkel informierte sich doch vorab über Böhmermanns "Schmähgedicht"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.01.2006 18:16 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
möchte: mal wissen, wie yahoo zu dieser meldung kommt, denn die pressekonferenz im tv sagte soeben etwas vollig anderes aus: in kritischem zustand, allerdings stabil.
Kommentar ansehen
06.01.2006 18:22 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ autor: ich glaube im zweiten absatz hat sich die quelle verhaspelt:
ich denke das sollte heißen:
durch die op ist eine blutung im schädel von scharon ausgeräumt worden, die druck auf gewisse hirnpartien ausgeübt hat.

alles andere hört sich komisch an, oder versteh ich was nicht?
Kommentar ansehen
06.01.2006 19:37 Uhr von peppie2k
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist das mögliche Sterben von Politikern: Entertainment?!
Kommentar ansehen
06.01.2006 20:08 Uhr von Deniz1008
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ peppie2k sterbende politiker von den medien mitverfolgt werden ist doch heute zutage normal, sollte man meinen.

lol*

mfg

Deniz1008
Kommentar ansehen
07.01.2006 07:01 Uhr von bish
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
iraner: dann muss sich der iranische president (keine arnung, wie sein name geschrieben wird:-[ ) wohl ein neus opfer suchen. vllt wird es ja auch die angie merkel:D

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bedrohungen und widerliche Sex-Fotos": Sibel Kekilli sperrt Instagram-Profil
Wahrscheinlich neue LTE-Fritz!Box (6890) zur IFA
Melania und Donald Trump gehen nicht zu traditioneller Künstler-Gala


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?