06.01.06 16:20 Uhr
 462
 

Emmerich-Elten: Zoll stellt Kokain im Wert von etwa 200.000 Euro sicher

Auf der A3 in der Nähe von Emmerich-Elten stoppten Zollfahnder einen PKW. Im Kofferraum entdeckten sie Werkzeug, das dazu geeignet war, die Seitenverkleidung abzumontieren.

Dort entdeckten die Beamten vier Päckchen, die weißes Pulver enthielten. Es handelte sich dabei um 3,2 Kilogramm Kokain mit einem Wert von etwa 200.000 Euro.

Der Fahrzeugführer und sein Mitfahrer wurden in Gewahrsam genommen. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Euro, Sicherheit, Wert, Kokain, Zoll, Emmerich
Quelle: www.wdr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lübeck: Verletzte nach Schlägerei vor einem Boxstudio
Gudow: 22-Jähriger beim Selfiemachen auf der Autobahn überfahren
Kuba: Acht Tote bei Absturz von Militärflugzeug

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.01.2006 01:17 Uhr von Kneißl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Preis und Menge: 62,5 Euro für ein Gramm Koks?

Kenn mich da zwar nicht aus, erscheint mir aber doch etwas hoch.

Da macht wohl mal wieder eine News mit schön hohen Zahlen mehr her.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forsa-Umfrage: Großteil der Diesel-Fahrer denken über Umstieg beim Autokauf nach
Saudi-Arabien: Bundeswehr bildet saudische Militärangehörige in Deutschland aus
Lübeck: Verletzte nach Schlägerei vor einem Boxstudio


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?