06.01.06 13:55 Uhr
 82
 

Jemen: Entführte Italiener sind wieder in Freiheit

Ein Regierungsmitarbeiter in Sanaa hat bekannt gegeben, dass die fünf entführten Italiener (ssn berichtete) sich seit Freitag wieder in Freiheit befinden. Die drei Frauen und zwei Männer waren am ersten Januar entführt worden.

Die Verhandlungen hätten Wirkung gezeigt, so der Beamte weiter. Die Geiseln trugen keine Verletzungen davon. Nach Angaben eines Sprechers des Militärs konnten die Entführer festgenommen werden. Sie hatten sich in einem Dorf versteckt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ciaoextra
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Italien, Freiheit, Jemen, Italiener
Quelle: www.swissinfo.org

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wegen G7-Gipfel: Odyssee eines Rettungsschiffes mit Flüchtlingen
Meerbusch: Schamverletzer an Badebereich
Mississippi/USA: Acht Tote bei Amoklauf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Margot Käßmann: Zwei deutsche Eltern, vier deutsche Großeltern ist brauner Wind
Australien: Bei Ben&Jerry´s nicht mehr zwei Eiskugeln derselben Sorte bestellbar
Angela Merkels "Bierzelt-Rede" sorgt in den USA für Schlagzeilen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?