06.01.06 13:17 Uhr
 690
 

RTL-Nachrichten beim jüngeren Publikum am beliebtesten

Die jüngeren TV-Zuschauer im Alter zwischen 14 und 49 Jahren schauen am liebsten die Nachrichtenmagazine des Kölner Fernsehsenders RTL. Im vergangenen Jahr lag "RTL aktuell" auf Platz eins, gefolgt von der ARD-"Tagesschau" und dem "heute"-Journal (ZDF).

Abgesehen von den Abendnachrichten des Senders konnten auch "Punkt 6", "Punkt 9" und "Punkt 12" sowie das "Nacht-Journal" bei der jüngeren Zielgruppe punkten. "RTL aktuell" hatte im Jahr 2005 durchschnittlich 4,03 Millionen Zuschauer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mixedmusic
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: RTL, Publikum
Quelle: www.satundkabel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Social Media: Singende Lippen anstatt Nippel klären über Brustkrebs auf
Mike Myers will einen neuen "Austin Powers"-Film drehen
Neue Folgen der Kult-Comedyserie "Roseanne" geplant

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.01.2006 13:43 Uhr von KingBO
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bin zwar auch in dieser (sehr weitläufigen) Zielgruppe, aber bei Nachrichten guck ich ARD. Bei mir, wenn ich zuhause bin, ist um 20.00h Tagesschau angesagt

greetz...BO!
Kommentar ansehen
06.01.2006 14:37 Uhr von widar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hätte auf die RTL-II-"News" getippt. Die RTL-Nachrichten kann man ja immerhin noch halbwegs ruhigen Gewissens als solche bezeichnen.

Bei RTL 2 bestehen die 15 Minuten Sendung aus 10 Minuten Kinocharts und solchem Quatsch.
Kommentar ansehen
06.01.2006 14:46 Uhr von h0pe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bin eigentlich kein fan der öffentlich rechtlichen aber wenn nachrichten dann das erste

greetz
Kommentar ansehen
06.01.2006 15:27 Uhr von QAndre
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die? Wusste gar nicht, dass die zwischen den Werbeblöcken auch Nachrichten senden
Kommentar ansehen
06.01.2006 15:41 Uhr von Buster_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Von den größeren privaten Sendern ist RTL aktuell aber auch die einzigste Nachrichtensendung, die diesen Namen noch verdient. Was da bei Pro Sieben oder Sat1 teilweise gezeigt wird ist nichts anderes als die Bild-Zeitung im TV-Format.
Kommentar ansehen
06.01.2006 16:18 Uhr von tommy-25
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@buster: ich sehe zwischen sat1 und rtl nachrichten kein unterschied, meistens fangen die an mit michael schumacher bzw. kübelbock ist der neuer superstar, später zeigt uns rtl spannende polizeiliche auto vervolgungen aus den usa.

die wichtigste themen werden nur sehr kurz erwähnt und im hintergrund läuft meistens musik damit rtl zuschauer nicht einschläft :)
Kommentar ansehen
06.01.2006 16:27 Uhr von Buster_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@tommy-25: Groß sind die Unterschiede sicher nicht, aber das was du schreibst trifft auf deie Nachrichten von P/ und SAT1 zu. Bei RTL sind die Nachrichten doch etwas ausgewogener. Sicher gibt es auch da Blöcke mit Boulevardnachrichten aber doch nicht so schwerpunktmäßig wie auf anderen Sendern.
Je nachdem was einem Interessiert muss man verschiedene Sender schauen. Im ersten liegt eindeutig der Schwerpunkt auf Inlandsnachrichten, wärend das ZDF mehr Auslandsberichte in den Vordergrund stellt. Aber soll jeder für sich entscheiden. Und besser jemand schaut regelmäßig die News auf P7 als das er sich nur für BigBrother interessiert.
Kommentar ansehen
06.01.2006 16:36 Uhr von Buster_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
An das Shortnews Team: Ich wünsche mir immer noch eine Rechtschreibkontrolle und eine Vorschau, wie im Newscreator, beim absenden von Kommentaren.

Würde mir sehr helfen :-(
Kommentar ansehen
06.01.2006 20:07 Uhr von pepsidose
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
war irgendwie klar ich (14) find rtl nachrichten am besten sat1 und pro7 sind irgendwie komisch und ard zdf kann man gleich vergessen
bei rtl finde ich die themen gut von allem etwas

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forsa-Umfrage: Großteil der Diesel-Fahrer denken über Umstieg beim Autokauf nach
Saudi-Arabien: Bundeswehr bildet saudische Militärangehörige in Deutschland aus
Lübeck: Verletzte nach Schlägerei vor einem Boxstudio


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?