06.01.06 10:42 Uhr
 568
 

Regensburg: Frau flüchtet während "Narnia" vor einer Ratte aus dem Kinosaal

Die Krankenschwester Florence McClay aus den USA verließ während des Films "Narnia" fluchtartig die Vorstellung eines Regenburger Kinos, da eine Ratte zu ihr auf den Kinositz geklettert war. Ehemann und Sohn sahen sich den Film alleine zu Ende an.

Die Frau hatte zum Zeitpunkt, als im Film zum ersten Mal der Löwe erschien, eine Bewegung auf ihrem Arm, dann auf dem Schoß bemerkt. Als sie sah, dass dort eine etwa 20 Zentimeter große Ratte saß, sprang sie entsetzt auf und rannte hinaus.

Eine Sprecherin des Cinemaxx-Kinos vermutet, dass es sich um eine gezähmte Ratte gehandelt hatte, die vermutlich menschlichen Kontakt suchte. Sie erklärte, dass es sich um einen einmaligen Fall handeln würde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: la_iguana
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Frau, Regen, Regensburg, Ratte
Quelle: www.donau.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schottland: In einem Bezirk besuchen fast 330 Zwillinge die Schule
Charlottesville: Foto von Neonazis mit Tiki-Fackeln sorgt für Gelächter
Jusos haben AfD-Plakate abgehangen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.01.2006 10:42 Uhr von la_iguana
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also dass der Ehemann und Sohn offensichtlich unbeeindruckt den Film weiterschauten ist bemerkenswert.
Und wenn das in den USA passiert wäre, könnte die Kinokette jetzt mit einer hohen Klage und damit vebundenen hohen Kosten rechnen.
Kommentar ansehen
06.01.2006 12:00 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also wegen ner Ratte hätte ich auch das Kino verlassen und mein Geld zurück verlangt!
Kommentar ansehen
06.01.2006 12:07 Uhr von George Hussein
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was hat das jetz mit dem Film zu tun? ^
Kommentar ansehen
06.01.2006 12:09 Uhr von buckowitz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In jeden Tierfilm: sollte man seine Haustiere mitnehmen!
Kommentar ansehen
06.01.2006 12:18 Uhr von KittyKiara
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Arme Ratte: hats die ratte überlebt? wenns ne handzahme ratte war, die jemand mit gebracht hatte, hat sicher auchn schreck bekommen. welcher idiot nimmt auchn tier mit ins kino -.-" hatte sicher keinen freund/in zum mitnehmen *gg*
Kommentar ansehen
07.01.2006 12:21 Uhr von coolman0704
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol: War doch sicher ein Spezialeffekt des Kinos, oder? :-D
Kommentar ansehen
07.01.2006 13:40 Uhr von c0sh
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mist: soein quatsch. wen interessiert denn sowas?
wird demnächst noch berichtet wenn in china nen sack reis umfällt?
Kommentar ansehen
08.01.2006 22:41 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
arme: ratte, hat nun bestimmt ein schock fuers leben und verklagt den kinobesitzer jetzt.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?