06.01.06 09:31 Uhr
 798
 

USA: Da Michael Jackson Streit nicht weiter verfolgte - Richter verwarf Klage

Wie der US-Sender NBC4.TV mitteilte, hat ein US-Richter aus Los Angeles eine Klage des US-Popstars Michael Jackson verworfen. Als Begründung nannte der Richter, dass Jackson den Streit nicht weiter verfolgte.

Jackson verklagte im März 2004 einen Andenkenverkäufer, der Erinnerungsstücke der Jackson-Familie verkaufte.


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Streit, Klage, Michael Jackson, Jackson, Richter
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Los Angeles: Sohn von Michael Jackson zog sich bei Unfall Verletzungen zu
Tochter von Michael Jackson findet: "Wir sollten Donald Trump danken"
Deutlicher Preisnachlass für "Neverland"-Ranch von Michael Jackson

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Los Angeles: Sohn von Michael Jackson zog sich bei Unfall Verletzungen zu
Tochter von Michael Jackson findet: "Wir sollten Donald Trump danken"
Deutlicher Preisnachlass für "Neverland"-Ranch von Michael Jackson


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?