05.01.06 18:59 Uhr
 417
 

Thüringens Verkehrsminister mit Rennsteiglied in Radio-Hitparade gelistet

Thüringens Verkehrsminister Andreas Trautvetter hat als Sänger "Andi T." mit der Neufassung des Rennsteigliedes die Radio-Hitparade seines Landes erreicht und ist dort unter den ersten zehn Plätzen notiert worden.

In den letzten Tagen habe er sich sogar mit Xavier Naidoo einen Kampf um die Punkte geliefert. Während der Winterolympiade 2002 hatte er im Thüringen-Haus einen öffentlichen Gesangsauftritt, wobei die Idee zur Neufassung des Liedes reifte.

Am kommenden Samstag soll die erreichte Platzierung der Radio-Hitparade bekannt gegeben werden. Je ein Euro vom Verkaufserlös jeder CD soll Nachwuchssportlern des Landes Thüringen gespendet werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: labor_007
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Verkehr, Radio, Thüringen
Quelle: www.gmx.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gregg Popovich, Star-Trainer in der NBA. gibt 5.000 Dollar Trinkgeld
Prozess wegen sexuellem Missbrauch: Bill Cosbys Tochter glaubt an seine Unschuld
"Blessed Virgin": Kinofilm über eine berühmte lesbische Nonne in Planung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.01.2006 19:04 Uhr von MannisstderBlond
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Eine Gute Idee nun hoffe ich mal dass er die Produktionskosten der Masteraufnahme selber bezahlt hat.

Besser wäre es auch noch, wenn der gesammte Gewinn in die Förderung ginge.

mfg
MidB
Kommentar ansehen
05.01.2006 19:13 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
rennsteiglied: da schüttelts mich.

ich war im september in suhl. da gibt es ein museum und dort kann man das lied hören. nein, man muss es hören. nach dem zweiten mal habe ich das museum verlassen.

meine freundin die (zu ddr-zeiten) eine zeitlang dort lebte verstand das gar nicht.

und ich verstehe bis heute nicht wie ein mensch der eigentlich recht vernünftig ist immer wieder solche heimatanfälle bekommt.
Kommentar ansehen
06.01.2006 00:46 Uhr von teufelsgeiger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@vst: ach volker,

das rennsteiglied ist großer rotz, aber trotzdem verbindet es die thüringer mit ihrer heimat. es ist nun mal ein stück geschichte. du würdest in hamburg auch doi spätzle, weckle, maultäschle ond de roschdbrade v´rmissä. glaub´s mir!
Kommentar ansehen
06.01.2006 09:28 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
du hast recht: eigentlich wollte ich jetzt heftig protestieren.
weil spätzla ond roschdbrota sind gut. die darf man schließlich vermissen :-)
aber das rennsteiglied?

aber du hast recht.
heimatgefühle sind etwas gewaltiges.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gregg Popovich, Star-Trainer in der NBA. gibt 5.000 Dollar Trinkgeld
Asylsuchende: Fast alle Syrer bekamen in Deutschland Asyl
Stralsund: 14-Jähriger betrinkt sich auf Schulhof bis zur Alkoholvergiftung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?