05.01.06 18:17 Uhr
 177
 

DFB-Pokal: Spiel Kaiserslautern - Mainz wird endgültig nicht wiederholt

Auch im schriftlichen Verfahren hat das DFB-Sportgericht der Klage des 1. FC Kaiserslautern eine Absage erteilt. Demnach wird das Spiel, welches der FSV Mainz 05 mit 5:4 im Elfmeterschießen für sich entscheiden konnte, nicht wiederholt.

Kaiserslautern hatte geklagt, da der Unparteiische Michael Weiner einen Treffer des Lauterers Ferydoon Zandi nicht gegeben hatte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: skkoeln
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Spiel, DFB, Pokal, Mainz, DFB-Pokal, Kaiser, Kaiserslautern
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sozialstunden wegen Polizisten-Bepöbelung für Schalke-Profi Donis Avdijaj
Boris Becker zum deutschen Tennis-Chef vom Verband ernannt
Fußball: Rapid-Wien-Ultra muss wegen Hitlergruß für 18 Monate ins Gefängnis

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.01.2006 19:04 Uhr von Beckromaster
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
richtig so: Find ich richtig so. Fehlentscheidungen der Schiedsrichter gehören halt einfach zum Fußball. Sie müssen ja in kürzester Zeit ihre Entscheidungen treffen. Sonst wird bald wohl jedes zweite Spiel am grünen Tisch entschieden...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien: Samuel L. Jackson und "Magic" Johnson mit Flüchtlingen verwechselt
Gartenarbeit: Akku statt Kabelsalat
Michael-Jackson-Anwalt verteidigt nun Bill Cosby in Missbrauchsprozess


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?