05.01.06 18:10 Uhr
 1.060
 

Dubai: Scheich Maktoum beigesetzt

Das Begräbnis von Dubais Scheich Maktum bin Raschid al-Maktum hat am Donnerstag in Dubai stattgefunden. Scheich Maktum starb am Mittwoch im Alter von 62 Jahren während einer Reise durch Australien.

Tausende Trauergäste, einschließlich verschiedener arabischer Führer, versammelten sich an der Zabeel-Moschee in Dubai, um die Gebete für die Zeremonie zu sprechen. Der Scheich wurde danach auf dem Friedhof beigesetzt.

Nach islamischer Gepflogenheit wurde der Körper des Scheichs im weißen Tuch auf einer normalen hölzernen Bahre zum Friedhof getragen. Korrespondenten sagten, dass es in der normalerweise hektischen Stadt unheimlich ruhig war während der Beerdigung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ciaoextra
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Dubai, Scheich, Beisetzung
Quelle: news.bbc.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Polizei nimmt im Vorfeld des G20-Gipfels zwei Linksextremisten fest
Saudi-Arabien: Terroranschlag in Mekka verhindert
Türkei: Stromschlag in Wasserpark - Fünf Personen sterben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Regierung lässt Evolutionsunterricht aus dem Stundenplan streichen
USA: Baseball-Fan lässt fast sein Baby fallen, um Ball zu fangen
HBO entwickelt eine "Watchmen"-Serie fürs Fernsehen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?