05.01.06 16:15 Uhr
 150
 

Zweiter Todesfall durch Vogelgrippe in der Türkei

Nach Angaben des türkischen Fernsehsenders CNN-Türk ist ein zweites Kind an der Vogelgrippe gestorben. Bei der Verstorbenen handelt es sich um eine Schwester des am Sonntag verstorbenen 14-jährigen Jungen aus der Türkei.

Das Mädchen war zusammen mit ihrem Bruder und zwei weiteren jüngeren Geschwistern in die Universitätsklinik der Stadt Van gebracht worden. Die beiden Kinder stammen aus dem osttürkischen Dogubeyazit, nahe der türkisch-iranischen Grenze.

Seit Sonntag sind zum ersten Mal Menschen außerhalb von Südostasien an der Tierseuche gestorben. Wissenschaftler befürchten weiterhin, dass sich die Krankheit im schlimmsten Falle weltweit ausbreiten könnte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sabd
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Türkei, Türke, Todesfall, Vogel
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Prozess: Bottroper Apotheker gab unterdosierte Krebsmedikamente an Tausende aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.01.2006 16:04 Uhr von sabd
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wir können nur hoffen, dass sich die Krankheit nicht weiter verbreitet, und das möglichst bald ein Gegenmittel entwickelt werden kann...
Kommentar ansehen
05.01.2006 21:41 Uhr von Mike Shark
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Solch eine: Meldung musste ja kommen, nachdem es länger ruhig war und keiner mehr Grippemedikamente horten wollte und die normalen Grippeimpfungen auch zurückgingen?

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?