05.01.06 16:02 Uhr
 911
 

Düsseldorf: Frau stürzte mit Tochter aus dem Fenster

Am gestrigen Mittwoch ist in der Rather Str. eine 44-jährige Frau zusammen mit ihrer Tochter aus dem Fenster ihrer Dachgeschosswohnung gestürzt. Während die Mutter sofort tot war, verstarb das Mädchen erst in der Uni-Klinik.

Passanten fanden den leblosen Körper, sowie die schwer verletzte Tochter und riefen umgehend die Polizei. Während man bei der Frau nur noch den Tod feststellen konnte, wurde die Tochter zur sofortigen Behandlung in die Uni-Klinik gebracht.

Da bisher unklar ist, aus welchen Gründen die beiden in die Tiefe stürzten, wird jetzt von der eingesetzten Ermittlungskomission, vor allem im Familien- und Freundeskreis ermittelt. Bei den Nachbarn war die alleinerziehende Frau als sehr ruhig bekannt.


WebReporter: KingBO
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Tochter, Düsseldorf, Fenster
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US Polizist hilft Drogenabhängiger durch Adoption ihres Babys
Messerattacken in Berliner U-Bahnhöfen: Zwei Verletzte
Kindesmissbrauch geplant: Lebenslange US-Haft für Deutschen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.01.2006 15:52 Uhr von KingBO
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bin selber gestern da vorbei gekommen, als die beiden abtransportiert wurden. Hab mich dann erstmal bei der bereits anwesenden "Gaffer-Meute" unbeliebt gemacht.
Kommentar ansehen
05.01.2006 16:10 Uhr von dimoff
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tragisch: Ich denke dass Sie sich das Leben nehmen wollte, Ihre Tochter nicht alleine lassen und mit in den Tod nahm. Echt traurig!
Kommentar ansehen
05.01.2006 16:11 Uhr von gofisch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Echt? In der Rather Str.? Ist ja bei mir um die Ecke. Ach nö... doch nicht. </ironie>

Hättest ruhig erwähnen können, dass es in DDorf war (die Straße finde ich da weit weniger wichtig).
Kommentar ansehen
05.01.2006 16:13 Uhr von KingBO
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@gofisch: Ich hatte in der Überschrift den Stadtnamen mit drin. Hat wohl der Checker rausgenommen. Ich bin auch einer, der sowas bei anderen kritisiert...wirklich ärgerlich

greetz...BO!
Kommentar ansehen
05.01.2006 16:19 Uhr von petero
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Böchen: Hab den Titel geändert. Du hast recht, ansonsten muss man erst die Quelle aufrufen, um zu erfahren, wo sich das abgespielt hat.

Also nicht ärgern :)
Kommentar ansehen
05.01.2006 16:28 Uhr von KingBO
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@petzchen: Das man sich aber auch immer erst ärgern muss...
*g*

greetz...BO!
Kommentar ansehen
05.01.2006 17:23 Uhr von KingBO
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
erstes update: gibbed hier:
http://www.rp-online.de/...

greetz...BO!
Kommentar ansehen
05.01.2006 17:25 Uhr von petero
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
petzchen? Toll, der eine gratuliert mir zum 75sten und Du nennst mich petzchen.

Irgendwie ist das heute wohl nicht mein Tag.

*heul*
Kommentar ansehen
05.01.2006 17:28 Uhr von KingBO
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja auch ein petzchen kann 75 werden ;o)

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schicht im Schacht - Chat-Dinosaurier AOL Messenger abgeschaltet
US Polizist hilft Drogenabhängiger durch Adoption ihres Babys
Messerattacken in Berliner U-Bahnhöfen: Zwei Verletzte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?