05.01.06 15:51 Uhr
 2.338
 

USA: Unbekannter schoss Rap-Star Obie Trice in den Kopf - Ärzte ließen Kugel drin

Wie ssn bereits berichtete, wurde der amerikanische Rapper Obie Trice, ein Schützling von Superstar Eminem, am vergangenen Samstag in Detroit von einem Unbekannten angeschossen. Nun wurden aber weitere Details bekannt.

Demnach sei die Verletzung, die der Rapper davontrug, schlimmer als erwartet. Man ging von einem Streifschuss aus, doch nun wurde bekannt, dass sich die Kugel immer noch in seinem Kopf befindet. Die Ärzte entfernten sie aus Sicherheitsgründen nicht.

"Sie haben die Kugel sicherheitshalber in meinem Schädel gelassen, denn sie hat keinerlei Schaden angerichtet. Man wollte meine Blutgefäße nicht gefährden", so der Rapper. Die Polizei ist weiterhin auf der Suche nach dem Täter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: german_freak
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: USA, Star, Arzt, Kopf, Kugel, Rap
Quelle: mtv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Regisseur Michael Moore rät, US-Präsident Donald Trump mit Satire zu stürzen
Hagel in Istanbul: Jörg Kachelmann kontert Verschwörungstheorie von Erdogan-Fan
Sänger Nino de Angelo giftet gegen Ehefrau: "Sie soll einfach verschwinden"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

37 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.01.2006 15:33 Uhr von german_freak
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da hat er echt Glück gehabt, denn das hätte auch anders ausgehen können! Nur ich frage mich, ob die Kugel nach einer Weile nicht irgendwelchen Schaden anrichtet?
Kommentar ansehen
05.01.2006 15:54 Uhr von mscw
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
total krass mal angenommen, so ein selbstmörder schießt sich in die birne und es funktioniert nur so semi-gut - hätte ich persönlich nicht für möglich gehalten, dass man einen kopfschuss überlebt..
Kommentar ansehen
05.01.2006 16:14 Uhr von dimoff
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das passiert immer wieder in den ach so schönen Staaten. U.a. wurde 2Pac genauso umgebracht.
Kommentar ansehen
05.01.2006 17:06 Uhr von wounds
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Author: Schäden können noch kommen, müssen aber nicht.

DIe Kugel wird nur dann drin gelassen, wenn sie keine Blutvergiftung verursacht und eine Operation zu riskant ist. Wird nach ein paar Tagen eine Blutvergiftung festgestellt, wird doch operiert, da die Blutvergiftung ja nicht behandelbar ist, da sie immer wieder auftreten würde wegen der Kugel.

Es gibt einige Leute die mit einer Kugel im Körper leben.
Kommentar ansehen
05.01.2006 17:10 Uhr von blutherz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sorry im vorraus aber ich kannsmir nicht verkneifen...

endlich ein rapper mit mehr im kopf als nur gähnende leere....*grins*
Kommentar ansehen
05.01.2006 17:15 Uhr von buckowitz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jetzt: Kann er sich den Takt durch die scheppernde Kugel selbst geben...

@wounds
Ah ja? Interessante Erklärung.
Kommentar ansehen
05.01.2006 17:54 Uhr von Jerry Fletcher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ja und? wie hier schonmal jemand so treffend geschrieben hat...
der kopf ist doch bei diesem gangsterpappersputtels kein lebenswichtiges organ... also was solls.. nu hat er wenigstens überhaupt was im kopf
Kommentar ansehen
05.01.2006 17:55 Uhr von DerFrischi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gut fürs Image: glück gehabt hat er auf jeden fall. aber für sein "ganxta" Image ist das ganze sicher nicht schlecht! Unter dem Motto "Man bin ich hart...ich hab ne Kugel im Kopp"
Kommentar ansehen
05.01.2006 18:02 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
unser heutiger handarbeitstipp: wie bastle ich mir eine rassel.

man nehme einen hohlkörper und schieße eine kugel rein.

und nächste woche .....
Kommentar ansehen
05.01.2006 18:38 Uhr von bananisch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
An alle Hip-Hop und Rap Gegner hier 1. @ dimoff: 2Pac starb nicht nur an einem Kopfschuss, der Wagen in dem er gesessen hat wurde von 20 Kugeln durchlöchert, und dabei haben ihn mehrere Kugeln getroffen.
2. @ all:
Ich möchte euch mal sehen wenn ihr vor Obie Trice o.a. steht, er wird nur ein paar Rhymes zu euch sagen und ihr werdet anfangen zu weinen, ich weiß ja nicht was ihr hört (BigFM oder SWR3 bestimmt) aber zu sagen ein Gangsta hätte nichts in der Birne ist nicht richtig. Wenn ich sehe wie ihr urteilt, dann erkennt man, dass ihr keine Ahnung habt von alldem. IM ENdeffekt sind se doch alle neidisch weil man ohne Schulabschluss auch fette Karriere machen kann und dabei einer reichsten Menschen der Welt ist, aber sche** drauf, so ist das Leben oder?

greez
Kommentar ansehen
05.01.2006 19:00 Uhr von schniels
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
... aber zu sagen ein Gangsta hätte nichts in der Birne ist nicht richtig.

stimmt

Jetzt hatter was endlich was in der birne
Kommentar ansehen
05.01.2006 19:09 Uhr von aslex
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ehm: Ich dachte 2Pac lebt noch! ^^
Irgendwo abgeschattet auf einer kleinen Insel mit den Teletuppis.
Kommentar ansehen
05.01.2006 19:09 Uhr von buckowitz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@bananisch: "er wird nur ein paar Rhymes zu euch sagen und ihr werdet anfangen zu weinen,"
Mir kommen allein schon von dem Gedanken, er könne vor mir stehen, die Tränen.
"2Pac starb nicht nur an einem Kopfschuss", nein er starb sicherlich auch gleichzeitig an Ertrinken, Erstechen, Herzinfarkt, Fußpilz, Hypercholesterinaemie, ungesunder Ernährungsweise, Heimweh....
Kommentar ansehen
05.01.2006 19:16 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich heul gleich: er steht vor mir, rasselt mit seinem kopf und "rhymet" mich zu. wer da nicht heult.

aber wieso rhymes und nicht reime?
ist reime so uncool?
oder ist das was ganz anders?

ich bin zu alt für diese scheiße
Kommentar ansehen
05.01.2006 19:19 Uhr von gabbagandalf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tja dass man dumm und ohne Schulabschluss was erreichen kann zeigt dass es noch dümmere (oder ähnlich dumme) Leute gibt die dann das was man produziert auch noch kaufen.

Schließe mich dem gesagten an hat dreifach Glück gehabt:
1. nicht gestorben
2. Jetzt hat er endlich was in der Birne
3. Er hat jetzt ein bessere Gangstaimage

@bananisch: Ich würde nicht weinen weil er meine komplette Familie in den Arsch ficken will (zu seinen Rhymes) sondern eher weil irgendwelche gewaltbereiten coolen Homies dabei sind und ich dann ein Problem hätte
Kommentar ansehen
05.01.2006 19:38 Uhr von my_mystery
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ schniels als alter Autobahnraser kann ich nur sagen:

Lieber Benzin im Blut, als Blei im Kopf ...

*roarrrr*

... die ganze sogenannte Hip Hop-Szene ist doch zu einer Karrikatur ihrer selbst verkommen (Rap war früher die Musik der Strasse, kam aus dem Underground, den Slums bzw. Ghettos; heute sehe ich nur noch geile Schlitten mit fetten Weibern - oder war´s umgekehrt? - jeder macht einen auf ultrahart und diese sich ständig selbst wi(e)derkäuende gangsta-k*cke ist doch nur noch lächerlich ... Spätestens seit es Mitte der 80er das passende (Pseudo-) Outfit für den Weekend-Hip-Hopper bei C&A gab, war der Käse gegessen ...

... schiesst mir jetzt jemand einen Kopf in die Kugel ???

8-)

... ich glaube dieser Obie Wahn Tripper oder wie er heisst, hat sich die ganze Härte der Szene einfach mal "durch den Kopf gehen" lassen ...

Kommentar ansehen
05.01.2006 19:52 Uhr von wurstbrotx83
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
LACH LACH LACH: Man - das sind ja wohl mal die lustigsten Kommentare, die ich hier je gelesen habe. Der Gedanke das "Obie Wahn Tripper" mit seiner Kugel rasselt und dabei "Rhymes" von sich gibt treibt mir jetzt schon seit 15 Minuten Tränen in die Augen - so sehr muss ich lachen. Und wenns nachlässt lese ich nur kurz bananischs Beitrag und schon gehts wieder los ... köstlich köstlich köstlich!!
Kommentar ansehen
05.01.2006 19:58 Uhr von wurstbrotx83
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@bananisch: Bist du auch ein "Gangsta" ??
Kommentar ansehen
05.01.2006 20:51 Uhr von justme27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mal ein ernster Beitrag: Nur ca. 30% aller enden Kopfschüsse tödlich, etwa 50% behalten Schäden zurück, und 20% überstehen es ohne Folgeschäden.

Kommt natürlich auch aufs Kaliber an. Kleine Kugeln, wie etwa .22er zersplittern im Kop und hinterlassen so riesige Wunden, während eine 9mm relativ glatt durchgeht. Große Patronen, wie .45 oder gar .50 lassen es natürlich richtig krachen, erst recht wenn sie angefeilt sind.
Kommentar ansehen
05.01.2006 20:53 Uhr von justme27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ähm... Peinlich "Nur ca. 30% aller enden Kopfschüsse tödlich" sollte heissen: "Nur in ca. 30% aller Fälle enden...." Da hab ich mal wieder schneller gedacht als geschrieben... ;-)
Kommentar ansehen
05.01.2006 20:59 Uhr von wounds
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dumme Gangsta: gibt es... siehe 50 Cent (ich bin sicherlich nicht der einzige, der lachen muss wenn er nen Interview mit ihm sieht).

Obie Trice hat was in der Birne... das bewies schon deine Entscheidung sich keinen (bescheuerten) Künstlernamen zuzulegen.

Und wenn ich mich an meine Schulzeit zurück erinnere, waren merkwürdigerweise immer die Kids, die die dickste Lippe riskiert haben und einen auf Gangsta machten immer die Dümmsten ihres Jahrgangs... zufall?

Es gibt viele dumme Rapper, aber nicht alle sind dumm.
Kommentar ansehen
05.01.2006 22:40 Uhr von Yardie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ihr redet zu viel SCHEISSE!!

Ihr hört euch die Texte der Rapper nicht an, die meisten von euch wissen wahrscheinlich auch garnicht wie sie aussehen, geschweige denn was sie für ein Leben führten.

Aber doch...ihr sagt sie sind scheiße...ich sag euch mal was, eure scheiß Vorurteile gehen mir am Sack...dauernd heult ihr nur rum: "Die scheiß Amis" "Blöde Rapper" "Arme Killer, die dürfen nicht hingerichtet werden, das sind meine Freunde"...

Zum Rappen braucht man mehr Grips als zu sonstwas, oder erscheinen euch PoP-Lieder wie von Gwen Stefanie oder wie die heißt wo dauernd nur gesungen wird "Hollaback Girl", oder Punk wie von Tokio Scheißhaushotel dauernd "Schrei" GESCHRIEHEN oder GEKREISCHT wird, weil sie glauben das sie erhört werden, und die Welt sich somit bessert, "intelligenter"?

Beim Rap wird wenigstens nachgedacht wie man einen TEXT, welcher einen SINN hatn und eine Bedeutung rhytmisch in ein Lied einbauen kann, welcher sich meist reimt...

Wo wir schon dabei sind...wer ist in den Billboard-Charts auf Platz 1? Ohhhh es ist nicht Madonna, auch nicht Robbie Williams, WOOOW wer hätte das gedacht, ES IST EIN RAPPER!! Das Wunder der Weihnacht? Oh nein, Rapper sind einfach produktiver.

Nun wieder zum Thema:

Ihr zieht alle nur drüber her das er Rapper ist, und bei manchen habe ich sogar den Eindruck das sie meinen "er habe es verdient", aber anscheinend entgeht euch das in den USA die zweit größte Todesursache Schussverletzungen sind, und mehr Kinder an deren Folgen sterben als Polizeibeamte.

Bin schon immer wieder erstaunt das Leute solche schlimmen Sachen überleben. Aber leider hört man im Gegenteil dazu auch oft Sachen wo man glauben würde: "Das überlebt man".

Ich möchte mich noch für die INdirekten und nicht persönlich gemeinten verbalen Angriffe und für diverse Wörter entschuldigen, aber wenn ich immer wieder sehe das Leute nur am Rumheulen sind...da geht es schon langsam mit mir durch, weil es ist immer das selbe.

Grüße
Kommentar ansehen
06.01.2006 01:11 Uhr von Beutni
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@bananisch: ´Ich möchte euch mal sehen wenn ihr vor Obie Trice o.a. steht, er wird nur ein paar Rhymes zu euch sagen und ihr werdet anfangen zu weinen´

Ich bin grad wieder aufgestanden weil ich mich vor lachen auf dem Boden gekringelt habe ;-)


Allerdings übertreiben es die meisten hier wirklich ein wenig, aber auf beiden Seiten...
Kommentar ansehen
06.01.2006 04:09 Uhr von Hallu
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kreativ: Die Kommentare der "rap-Gegener" sind aber wirklich sehr kreativ und hören sich an als ob eine 8 Klasse über das Thema diskutieren würde, wobei die Eltern den Kindern vorher gesagt haben das alle rapper dumm sind...
Glaube aber das man für rappen eher Talent braucht, da ja taktgefühl und Kreativität sehr wichtig ist. Übrigens gibt es sogar rapper die nen Professor in Chemie haben ^^
Kommentar ansehen
06.01.2006 09:02 Uhr von buckowitz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Yardie: "Zum Rappen braucht man mehr Grips als zu sonstwas",
Jawohl, mehr Rapper braucht das Land!...

Refresh |<-- <-   1-25/37   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

19 Menschen mit Spitzhacke ermordet: Chinese wird zu Tode verurteilt
Auch Bosch war in die geheimen Absprachen der deutschen Autobauer involviert
Urteil: Dieselautos drohen Fahrverbot in Stuttgart


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?