05.01.06 14:50 Uhr
 248
 

Bombendrohung für romantisches Wochenende - Gefängnisstrafe verhängt

Für ein leidenschaftliches Wochenende mit ihrem Freund muss eine 18-Jährige aus Frankreich nun vier Monate ins Gefängnis.

Mit einer Bombendrohung auf dem Flughafen in Lyon hoffte die Jugendliche, die unpassende Rückkehr ihrer Mutter von der Elfenbeinküste verhindern zu können. Über die Folgen hat sie sich wohl keine Gedanken gemacht.

So mussten 1.500 Menschen evakuiert und 50 Flüge gestrichen werden. Den entstandenen Schaden bezifferten die Fluggesellschaften mit 400.000 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: christianwerner
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gefängnis, Woche, Bombe, Wochenende, Romantik
Quelle: www.french-news.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Acht Verletzte bei Messerangriff - Täter erschossen
Turku/Finnland: Messerattacke - Polizei geht von Terrorverdacht aus
Freiburg: Betreiber des Damenbades schicken Hilferuf nach Saudi-Arabien

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.01.2006 14:40 Uhr von christianwerner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mich würde mal interessieren, ob sie lediglich Strafe absitzen muss, oder ob dann noch erhebliche Schadensersatzforderungen auf sie zukommen. Mit über 6 Millionen Passagieren jährlich ist der Flughafen Lyon etwa mit dem in Köln-Bonn zu vergleichen.
Kommentar ansehen
05.01.2006 14:59 Uhr von Bjorn42
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja Wie viele Paare deswegen wohl kein so leidenschaftliches Wochenende verbringen konnten...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Acht Verletzte bei Messerangriff - Täter erschossen
ZSKA-Fan verprügelt Taschendieb
Turku/Finnland: Messerattacke - Polizei geht von Terrorverdacht aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?