05.01.06 14:39 Uhr
 1.021
 

Iranischer Präsident Ahmadinedschad: Holocaust ist eine «große historische Lüge»

In der heiligen Stadt Ghom setzte der iranische Präsident Mahmud Ahmadinedschad seine verbalen Attacken gegen Israel fort.

Er bezeichnete Israel als «korruptes und bösartiges Regime». Zudem hätten die westlichen Mächte dieses Regime durch die «große historische Lüge des Holocaust» im Nahen Osten angesiedelt, so der Präsident.

Zudem droht Ahmadinedschad, dass die islamischen Länder dieses Besatzungsregime «nicht einen Augenblick lang hinnehmen werden».


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Präsident, Geschichte, Holocaust, Lüge, Mahmud Ahmadinedschad
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Iran: Ex-Amtsinhaber Mahmud Ahmadinedschad kandidiert erneut für Präsidentenamt
Iran: Ajatollah Ali Khamenei gegen Kandidatur von Mahmud Ahmadinedschad
Iran: Präsident Hassan Rouhani überbringt Juden Neujahrswünsche

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

33 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.01.2006 14:46 Uhr von JJB
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schön Wird ja immer besser mit dem. Womöglich leugnet er bald auch noch, dass die Erde rund ist.
Wo das wohl noch hinführen wird...
Kommentar ansehen
05.01.2006 14:47 Uhr von JJB
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nachtrag: Sorry, meine natürlich "...dass die Erde eine Kugel ist..."

Wär se nur rund, könnts ja auch ne Scheibe sein ;)
Kommentar ansehen
05.01.2006 14:51 Uhr von snickerman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
An seiner Stelle: würde ich schon mal den Himmel beobachten-
ob man Marschflugkörper kommen sieht?

Der Mann schreit doch geradezu danach, zum Märtyrer gebombt zu werden-
und wer muss wieder darunter leiden?

Die Bevölkerung...
Kommentar ansehen
05.01.2006 15:03 Uhr von Zapzerap
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also hier finde ich sollte man: Also hier finde ich sollte man mal angreifen. Mit dem Irak das war scheisse. Aber den Iran können Sie ruhig bomben. :-) USA sollte da mal eingreifen.
Kommentar ansehen
05.01.2006 15:07 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da wird einem doch übel: ich zeige den Typen gerne das Massengrab, worin 2 meiner Onkels verscharrt wurden im KZ Theresienstadt. Boah, ich könnte mich aufregen.
Kommentar ansehen
05.01.2006 15:58 Uhr von Oberscht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der: Typ macht die Newsscouts reich^^
Kommentar ansehen
05.01.2006 15:59 Uhr von CengizHan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Richtig!! Ahmadinedschad muss abgewählt werden. Aber gleich, wie hier einige User fordern Krieg zu führen wäre genau so bescheuert. Von Iranischen Freunden höre ich viel, das er nicht lange an der Macht bleiben wird. Es gibt schon viele im Land lebende, die sich gegen Präsident Ahmadinedschad äussern. Das hört man natürlich nicht im Westen.
Wenn die USA Krieg führt gegen Iran, dann bin ich für den Iran. Nicht weil Iran muslimisch ist, sondern weil USA sich wiedermal beweist, dass es die Welt terrorisiert. Mit dem Irak hat uns die USA von vorn bis hintern verarscht- angelogen- uns wie dumme Menschen behandelt. Jetzt wissen wir was die USA will, Nicht Frieden, sondern OeL. Zum Glück hab ich keine Macht wie die USA, sonst würde ich behaupten, meine Schublade ist mir im Traum erschienen und ich soll die Welt von Terroristen und Dummköpfen befreien.
Kommentar ansehen
05.01.2006 16:04 Uhr von mk23
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der will ja nur einen angriff provozieren: entweder arbeitet er für die usa damit die diesmal einen besseren grund haben das land zu "befreien" als im irak
oder er will meinen auf märtyrer machen (und sein volk gleich mitnehmen)
Kommentar ansehen
05.01.2006 16:12 Uhr von fiver0904
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der´s ja wohl total Irre O_o

Auf was bezieht sich denn seine Israelfeindlichkeit?
Abgesehen von deren Atomwaffen?
Kommentar ansehen
05.01.2006 16:17 Uhr von spartaner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Seine Meinung: JEder hat seien MEinung und die sollte respektiert werden.

Der geschichte traue ich auch nicht mehr, den es heisst ja Sieger machen Geschichte.

Holt mir ein Buch wodrin steht , dass die Amerkaner die bösen waren, das wird man nicht finden.

Israel ist ein Besatzungsregime und das daef von er Welt nicht so hingenommen werden.

Ob der Holocausr winw Lüge doer Wahrheit ist, dass kann ich nciht beurteilen.
Kommentar ansehen
05.01.2006 16:18 Uhr von Ronin3058
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Am Ende: hat Bush höchstpersönlich die wahl gefälscht :)

Er hat ja Übung *ggg*
Kommentar ansehen
05.01.2006 16:33 Uhr von mscw
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@spartaner: bist du ernsthaft so blöd, dass du nicht weißt, ob es den holocaust gegeben hat ?!

Ob einige KZ´s wohl noch stehen ? Ob man sich die wohl mal anschauen sollte ? mit den kratzspuren von fingernägeln in den wänden ?!

aus einem mund wie deinem dürfte eigentlich gar nichts kommen, wo du schonmal die meinungsfreiheit ansprichst - es geht nicht darum eine meinung zum holocaust zu haben; es geht darum, dass es der wahrheit entspricht ! wie kann man da eine meinung zu haben und nicht wissen ob man es bejaen oder verneinen soll ?!

geschichte wird von siegern geschrieben ?!
Wer lehrt denn den deutschen geschichtsunterricht ? Russen ? Briten ? Franzosen ? Amerikaner ? Wohl Deutsche - glücklicherweise kinder von den verlierern des krieges...

auf leute wie dich komm ich nicht klar - das mit dem besatzungsregime kann man ja sogar ganz vielleicht nachvollziehen und in frage stellen - den holocaust nicht - auch wenn ich mit sicherheit kein fan bin und meine, das müsse man uns ständig unter die nase reiben.. aber so zu tun, als wüsste man es nicht mit sicherheit ist dumm, feige und lächerlich !

versager, loser

peace
Kommentar ansehen
05.01.2006 16:35 Uhr von -•Neo•-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich frag mich nur wie dumm bzw. billig die (internationalen) medien nur geworden sind?!

als der das erste mal was antisemitisches gesagt hat, dachte er warscheinlich nicht das es so ein großes "entsetzen" darüber geben wird...

jetzt hat er blut geleckt und lässt solche sprüche alle paar tage los u. lacht sich warscheinlich den arsch darüber ab für wie "wichtig" man ihn hält...

so nach dem motto "Mahmud´s antisemitischer spruch der woche", lol
Kommentar ansehen
05.01.2006 16:36 Uhr von A_I_R_O_W
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@spartaner: was bist den du für ein Spinner?

ja klar all die historischen Bilder sind gefälscht ja? die Parolen "Juden raus" etc. nachträglich in die Bilder gezeichnet? der Judenstern ist auch eine Erfindung? womöglich von den Amis? schonmal was vom Warschauer Ghetto gehört???

Und du wirst nur sehr wenige Bücher finden in denen was negatives über die Amis steht, weil sie verdammt nochmal Europa von diesem Irren Nazipack befreit haben!

Du hast sich doch nicht mehr alle genau wie Ahmadinedschad!
Kommentar ansehen
05.01.2006 16:37 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ spartaner: Ich zeige dir gerne das Massengrab im KZ Theresienstadt, wo 2 meiner Onkels drinliegen.
Kommentar ansehen
05.01.2006 17:19 Uhr von Phoebe5035
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ja klar, und die 6 millionen toten haben lediglich alle massenselbstmord begangen. die sind in den hungerstreik getreten und haben sich dann alle gegenseitig umgebracht.
und die nazis haben nur versucht, sie wieder zum essen zu bewegen damit sie nicht verhungern. aber die bösen juden, die übrigens einfach ihre wohnungen aufgaben und fabrikbesetzer wurden, weil sie es in den baracken viel gemütlicher fanden als in ihren früheren häusern, wollten einfach nicht mehr weiter leben. da half auch das ganze gute zureden nicht, sie wollten einfach nicht essen und sich lieber zu tode arbeiten. und dann all die ekligen experimente, die sie an sich selbst durchgeführt haben ... (z.b.: funktioniert gas beim duschen besser als wasser).
und mein uropa ist natürlich ganz freiwillig umgesiedelt und hinterher haben dann alle ehemaligen bewohner seines dorfes geld zusammengelegt und ein paar bomben gekauft und sie dann auf das dorf geworfen, weil sie das dorf sowieso nicht leiden konnten und nicht mehr daran erinnert werden wollten.
und mein großonkel wollte eigentlich auch nur mal ausprobieren, wie es ist im krieg erschossen zu werden. er konnte ja nicht wissen dass erschossen werden = tot sein ist.

und der iranische präsident scheint auch schon ganz scharf drauf zu sein, eine explodierende bombe aus nächster nähe betrachten zu dürfen.
Kommentar ansehen
05.01.2006 17:28 Uhr von EdelMud
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
KRANK wie einige hier nach einem Krieg rufen: welches definitiv zig-millionen Menschen töten würde, weil jemand angeblich lügt.....

Ihr Besserwisser, wenn er lügt oder dumm ist, dann lässt man es links liegen und beginnt keinen Krieg, welches definitiv weit über 10 Millionen Menschenleben kosten würde...

Was ist denn an dem Gelabere was einigen Menschen so viel Angst macht??????

Lügen ist zwar nicht gut, aber doch nicht so schlimm, soll man jetzt für lügen die Todesstrafe einführen?????

Also, wenn es eine Lüge ist, dann links liegen lassen, denn jede grössere Aufpuschung gibt ihm eigentlich Recht, denn nur wegen einer Lüge, würde man nicht so ein Theater machen....ODERRRRRRRRRRRR????
Kommentar ansehen
05.01.2006 17:38 Uhr von T. Durden
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Zapzerap: sagmal bist du ein völliger idiot???
wie würde es dir gefallen wenn die ammis auf einmal kommen würden und dein ganzes land zerbomben, und einnehmen?
Der iranische hass auf israel is vollkommen verständlich, wenn man bedenkt was die da in asien für nen scheiss baun...
und wegen diesem "es gab nie den holocaust" sache, gut, das is schwachsinn, abba im iran gibt es viele bücher, in denen genaustens nachgerechnet wurde wie viele juden umgekommen sind, und laut deren rechnung sind es viel weniger als überall sonst behauptet wird ( Die iraner ham da mit falschen rechnungen gearbeitet und bestimmte einflüsse vergessen..) deßhalb denken sie das da was net stimmt...
um das abba klarzustelln, ich bin nicht dieser meinung, man sieht ja jetzt am armenischen genozid was passiert wenn man tatsachen leugnet...
Kommentar ansehen
05.01.2006 17:49 Uhr von EdelMud
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Irak-Krieg hat definitiv weit über 6 Millionen: Irakern das Leben gekostet, denn dieser Krieg der USA begann nicht erst vor paar Jahren, sondern schon weit vor 14 Jahren, damals nach dem ersten Überfall des Westens (mit hauffenweise verschwiegenen Massenmorden) wurden Embargos gegen Irak verhängt, quasi zum ausbluten, bis die Amis wiederkommen.....
In dieser Zeit sind sicherlich weeeeeiiiiiitt über 6 Millionen Iraker gestorben....

Es ist herrlich grässlich wenn man sieht, wie der Westen die Toten sortiert.......Jene verschweigt, bzw. totschweigt.....
Kommentar ansehen
05.01.2006 17:51 Uhr von kalay
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Holocaust geleugnet Das er den Holocaust leugnet steht ausser Frage.. Doch stellt sich mir immerwieder die Frage wie er auf diese Interessante Theorie kommt.

Ich will eins klarstellen, ich bin nicht Rechts orientiert und auf keinen Fall ein Fürsprecher für Herrn Ahmadinedschad!

Doch so oft ich diese Äusserungen eben höre stellt sich mir die Frage, wieso er das so öffentlich tut!

Ich bin ja sowieso nicht gerade sehr erfreut über die "Westliche" Berichterstattung und erlaube mir deshalb zu sagen, das wesentliche Äusserungen wohl gezielt nicht gegeben werden, um die Stimmung hier feindlich zu gestalten.

Vielleicht meint er ja auch nur das die außmaße des Holocaust, wie wir ihn kennen geleugnet oder zurechtgebogen wurden.

Denn eins steht fest, wir alle hier haben unser Wissen über die 6 mio vernichteten Juden nur aus dem TV von unseren "Seriösen" Nachrichtensendern bekommen.

Das es immerwieder die Juden sind, auf denen herumgehackt wird ist auch nichts neues... Schon Abraham Lincoln hat in einer Rede festgestellt das sie anscheinend "Schlecht" sind..

Was mit Ihm passiert ist, "wissen" wir auch alle...

Meiner Meinung nach sollte mal darüber nachgeforscht werden, wieso er dies sagt. Die Äusserungen einfach so hinnehmen kann jeder und darüber hetzen und sich aufregen...

Ich möchte nocheinmal klar stellen, das ich völlig neutral über dieses Thema spreche und auf keinen Fall Partei beziehe!
Kommentar ansehen
05.01.2006 17:59 Uhr von kalay
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nein nein: Stand da nicht... Aber mach dir mal ernsthaft Gedanken darüber...
Natürlich finde ich es nicht gut was er da so sagt..
Nur mach ich mir eben Gedanken wieso er gerade das sagt.
Kommentar ansehen
05.01.2006 18:10 Uhr von kalay
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mikebison: Sorry! Dachte der Kommentar war an mich gerichtet!
Aber was du sagst mag schon stimmen.. Obwohl ich gerade FOX news auch nicht soo sehr traue...

Ich schau mir die Nachrichten natürlich an, kann bloß vieles von dem was so gesagt wird nicht glauben.

Ich glaube eben sehr an die Menschen selbst, und jeder hat meiner Meinung nach einen Grund bestimmte Dinge zu sagen.

Mag er noch so Fanatisch sein... Das verhilft wohl eher dazu das er sich traut bestimmte Sachen zu sagen, und die Konsequenzen daraus scheinen ihm dann egal.
Kommentar ansehen
05.01.2006 18:29 Uhr von T. Durden
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Zapzerap: sagmal bist du ein völliger idiot???
wie würde es dir gefallen wenn die ammis auf einmal kommen würden und dein ganzes land zerbomben, und einnehmen?
Der iranische hass auf israel is vollkommen verständlich, wenn man bedenkt was die da in asien für nen scheiss baun...
und wegen diesem "es gab nie den holocaust" sache, gut, das is schwachsinn, abba im iran gibt es viele bücher, in denen genaustens nachgerechnet wurde wie viele juden umgekommen sind, und laut deren rechnung sind es viel weniger als überall sonst behauptet wird ( Die iraner ham da mit falschen rechnungen gearbeitet und bestimmte einflüsse vergessen..) deßhalb denken sie das da was net stimmt...
um das abba klarzustelln, ich bin nicht dieser meinung, man sieht ja jetzt am armenischen genozid was passiert wenn man tatsachen leugnet...
Kommentar ansehen
05.01.2006 18:32 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ kalay: Setzen, 6. Kauf dir ein Geschichtsbuch oder besuche mal Buchenwald, Auschwitz, Mauthausen, Theresienstadt.....
Kommentar ansehen
05.01.2006 18:40 Uhr von MannisstderBlond
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was kist jetzt das Neue an der News? das hat er doch dauernd in seinen Reden
Darüber dass er den Holocaust leugnet wurde hier schon berichtet:
am 14.12.2005 in der News: 600797
am 13.12.2005 in der News: 600699
wie oft soll denn noch darüber geschrieben werden?

Neu wäre wenn er alles zurück nimmt und das Gegenteil behaupten würde.

mfg
MidB

Refresh |<-- <-   1-25/33   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Iran: Ex-Amtsinhaber Mahmud Ahmadinedschad kandidiert erneut für Präsidentenamt
Iran: Ajatollah Ali Khamenei gegen Kandidatur von Mahmud Ahmadinedschad
Iran: Präsident Hassan Rouhani überbringt Juden Neujahrswünsche


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?