05.01.06 09:04 Uhr
 502
 

Fußball: Frankfurt gewinnt Hallenturnier in Oldenburg

Eintracht Frankfurt hat nach dem Sieg beim Hallenturnier in Köln auch das in Oldenburg gewonnen. Vor 4.200 Zuschauern siegte die Eintracht im Finale gegen Arminia Bielefeld mit 4:1.

Im Spiel um den dritten Platz kam es zum Derby der Heimmannschaften zwischen dem VfL Oldenburg und dem VfB Oldenburg, die beide in der fünften Liga spielen. Es siegte der VfB mit 5:3.

In der Vorrunde schieden mit Werder Bremen und dem VfL Wolfsburg zwei Bundesligisten aus.


WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Frankfurt, Halle
Quelle: de.sports.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FIFA droht Spanien mit Ausschluss von Weltmeisterschaft
Düsseldorf/ Tischtennis-WM: 13-Jähriger im Achtelfinale
Eiskunstlauf: Deutsches Paar Savchenko/Massot erhält Weltrekord-Wertung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.01.2006 08:19 Uhr von urxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das Werder Bremen in der Gruppe mit dem VfL und dem VfB Oldenburg aus der Verbandsliga ausscheidet, ist schon ein wenig peinlich gewesen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe
Studie: WLAN soll Schuld sein an immer mehr Fehlgeburten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?