04.01.06 20:23 Uhr
 265
 

Beatles-Platz in Hamburg bekommt prominente Unterstützung von Otto Waalkes

Otto Waalkes unterstützt die Umgestaltung des Beatles-Platzes, der im Mai 2006 eingeweiht werden soll. Er meinte, dass in Hamburg nur wenige gute Komponisten waren, darunter Paul McCartney von den Beatles.

Neben Otto befürwortet auch Superstar-Gewinner Alexander Klaws und Martina Müller von Oldie 95 das Bauvorhaben. Der Platz soll in Form einer Schallplatte gestaltet werden und ausschließlich von Spenden finanziert werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Melfja
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Hamburg, Platz, Unterstützung, The Beatles
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: "The Beatles"-Manager Allan Williams (86) ist tot
The Beatles: Erster Plattenvertrag wird in den USA versteigert
Studie: "The Beatles" starteten keine musikalische Revolution

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: "The Beatles"-Manager Allan Williams (86) ist tot
The Beatles: Erster Plattenvertrag wird in den USA versteigert
Studie: "The Beatles" starteten keine musikalische Revolution


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?