04.01.06 20:23 Uhr
 265
 

Beatles-Platz in Hamburg bekommt prominente Unterstützung von Otto Waalkes

Otto Waalkes unterstützt die Umgestaltung des Beatles-Platzes, der im Mai 2006 eingeweiht werden soll. Er meinte, dass in Hamburg nur wenige gute Komponisten waren, darunter Paul McCartney von den Beatles.

Neben Otto befürwortet auch Superstar-Gewinner Alexander Klaws und Martina Müller von Oldie 95 das Bauvorhaben. Der Platz soll in Form einer Schallplatte gestaltet werden und ausschließlich von Spenden finanziert werden.


WebReporter: Melfja
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Hamburg, Platz, Unterstützung, The Beatles
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: "The Beatles"-Manager Allan Williams (86) ist tot
The Beatles: Erster Plattenvertrag wird in den USA versteigert
Studie: "The Beatles" starteten keine musikalische Revolution

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: "The Beatles"-Manager Allan Williams (86) ist tot
The Beatles: Erster Plattenvertrag wird in den USA versteigert
Studie: "The Beatles" starteten keine musikalische Revolution


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?