04.01.06 19:17 Uhr
 2.809
 

Abrico: Neuerdings sind auch die Bademeister am FKK-Strand komplett nackt

Der FKK-Strand von Abrico/Brasilien wird seit neuestem nun auch von nackten Bademeistern bewacht. Bisher trugen die Bademeister selbst Kleidung, nun aber haben sie ausschließlich eine Kappe und eine Sonnenbrille auf.

Des Weiteren müssen die Bademeister auch keine Waffen mehr tragen, wie es bisher üblich war. Nur noch Polizisten und Fischer sind befugt, den Strand bekleidet zu betreten.

Jedoch sollten die Männer direkte Blicke auf Frauen vermeiden und bei "Stimmungs"-Zunahme rasch ins Wasser gehen. Jeder, der diese Regeln nicht befolgt, muss den Strand verlassen.


ANZEIGE  
WebReporter: german_freak
Quelle: www.20min.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.01.2006 18:39 Uhr von german_freak
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich habe immer gedacht, an einem FKK-Strand müssen ALLE Personen nackt sein - einschließlich der Bademeister? Naja, weitere Strände werden nun mit Sicherheit folgen ...
Kommentar ansehen
04.01.2006 20:42 Uhr von Melfja
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
vorstellung alleine die Vorstellung nen Bademeister nur mit einer Mütze und einer Sonnenbrille zu sehen bringt mich zum lachen
Kommentar ansehen
04.01.2006 20:51 Uhr von Phoebe5035
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
finde ich nicht gut: zur eigenen "sicherheit" der bademeister finde ich, dass diese ihre hosen anbehalten sollten. denn wenn so ein nackter rettungsschwimmer nun jemand nackten vorm ertrinken rettet, ist es doch sehr wahrscheinlich, dass die genitalien des bademeisters mit den nackten körpern der zu rettenden leute in kontakt kommt. und wenn dann ein geretteter / eine gerettete nicht so ganz zufrieden ist oder die situation ausnutzen möchte, dann flattert dem bademeister bestimmt bald eine anzeige wegen sexuellen missbrauchs ins haus, so nach dem motto: "der hat seinen schw*** an meinem hintern gerieben und sich dran aufgegeilt!"
Kommentar ansehen
04.01.2006 22:15 Uhr von MATZE37
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol: Jedoch sollten die Männer [...] bei "Stimmungs"-Zunahme rasch ins Wasser gehen.


das merk ich mir....
jochen hat gerade eine Stimmungs zunahme

muhaha
Kommentar ansehen
04.01.2006 23:06 Uhr von Stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Phoebe: Stimmt, da sind Probleme eigentlich vorprogrammiert. Also, keine gute Idee.
Kommentar ansehen
05.01.2006 04:38 Uhr von chrigit
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wichtig ISt denn das so wichtig?
Mir ist es scheiss-egal, wie der Bademeister herrumläuft.
denn ich bin nicht homo ^^
Kommentar ansehen
05.01.2006 07:50 Uhr von Deniz1008
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"...Blicke auf Frauen vermeiden..." ? Versucht es mal mitten unter nackten frauen.

löl*

mfg

Deniz1008
Kommentar ansehen
05.01.2006 09:02 Uhr von summertime
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nicht gut stimmt den Vorrednern zu. Da wird verrückten Frauen Tür und Tor für Anzeigen geöffnet. Und von falschen Anzeigen liest man ja auch recht häufig.
Kommentar ansehen
05.01.2006 10:21 Uhr von Garviel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@summertime: Nicht nur verrückten Frauen. Männer sind da nicht besser, im Gegenteil, die sind wahrscheinlich sogar wesentlich schneller mit Vorwürfen, weil es ja ohnehin schon ihre Männlichkeit untergräbt, gerettet werden zu müssen...
Kommentar ansehen
05.01.2006 12:26 Uhr von snickerman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Oh, Herr Bademeister! Muss ich wirklich ertrinken, wenn sie ihn rausnehmen?
Kommentar ansehen
05.01.2006 19:51 Uhr von my_mystery
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
... bedeutet das dann dass der Totengräber tot, der Metzer verwurstet, der Konkursverwalter pleite und die Polizisten bei der Alkoholkontrolle besoffen sein müssen ???

;-)
Kommentar ansehen
06.01.2006 17:15 Uhr von ludewig
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht mal ´ne Armbanduhr ? "komplett nackt" lässt auch keinenFingerring zu.

"Auf tritt der König.
Spärlich, nur mit einem Siegelring bekleidet.
Ihm folgt die Königin, ganz ohne diesen Schmuck....
Kommentar ansehen
09.01.2006 23:57 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die armen: wollen wir hoffen das sie nicht anderweitig auffallen oder zu erkennen sind.
Kommentar ansehen
10.01.2006 14:20 Uhr von Garviel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@my_mystery: LOOOL.... der war gut!
Kommentar ansehen
21.01.2006 21:57 Uhr von bananasplit
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
unbewaffnet? Oh mein Gott, und wer schützt uns dann am FKK-Strand vor bösen Menschen? lol unglaublich das es bewaffnete Bademeister gab.

Das wichtigste ist doch das der Bademeister, ohne Probleme sein Job machen kann . Und ich denke das geht mit Hose besser...man ist dann weniger abgelenkt.

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Masturbieren in Zelle könnte O.J. Simpson frühzeitige Haftentlassung kosten
Formel 1: ARD möchte RTL bei Fernsehaustragung ausbooten
Berlin: Polizist wegen Tragens des Spaß-Party-Wappens entlassen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?