04.01.06 19:15 Uhr
 172
 

Köln: 19-Jähriger versetzt seiner Mutter mehrere Hiebe mit einem Hammer

In Köln hat heute ein 19-Jähriger seiner Mutter mit einem Hammer etliche Hiebe versetzt. Anwohner hatten die Polizei alarmiert und mitgeteilt, dass eine Frau geschlagen wird.

Die Polizisten entdeckten die 50 Jahre alte Frau mit schweren, stark blutenden Wunden vor. Sie wurde in eine Klinik gebracht. Wie es um die 50-Jährige steht, ist zurzeit unbekannt.

Der Sohn der Frau wurde in Gewahrsam genommen, warum es zu der Tat gekommen ist, weiß man noch nicht.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Köln, Mutter, Hammer
Quelle: www.wdr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: Deutsche IS-Anhängerin zu Tode verurteilt
Meppen: Mann wird von mehreren Unbekannten krankenhausreif geprügelt
Streit auf A40: Mann sticht auf seine Frau ein - Ein Toter und mehrere Verletzte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.01.2006 18:16 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hammerhart: wie kann man denn sowas seiner mutter antun? selbst wenn man sich noch so sehr mit ihr gestritten hat. es ist und bleibt die mutter. hoffentlich geht es ihr bald wieder gut. und für den täter werden psychologen schon eine geeignete krankheit finden. tun sie ja immer

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: Deutsche IS-Anhängerin zu Tode verurteilt
56,4 Prozent der SPD für Koalitionsverhandlungen mit der Union
Schwacher Quotenstart fürs Dschungelcamp 2018


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?