04.01.06 18:59 Uhr
 151
 

Liebeskummer: Einsatzkräfte aus Deutschland, Frankreich und Schweiz im Einsatz

Ein 23 Jahre alter Mann aus Frankreich wollte sich von der deutschen Seite der Palmrainbrücke in die Tiefe stürzen und hielt damit die Rettungskräfte dreier Länder in Atem. Feuerwehrleute aus Deutschland, der Schweiz und Frankreich wollten ihn retten.

Als die deutsche Polizei am Einsatzort eintraf, fand sie Beamte der Police Nationale, der Gendarmerie, Mitarbeiter der französischen Feuerwehr und des französischen Roten Kreuzes sowie der Basler und der Weiler Feuerwehr vor.

Die Feuerwehrleute aus Deutschland, der Schweiz und Frankreich hatten bereits Boote zu Wasser gelassen, als der Bruder des 23-Jährigen es schaffte, den Lebensmüden aus der Gefahrenzone zu ziehen. Der Mann wurde in eine Klinik eingewiesen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: pirata
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Schweiz, Frankreich, Einsatz, Liebe, Liebeskummer
Quelle: www.verlagshaus-jaumann.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lübeck: Verletzte nach Schlägerei vor einem Boxstudio