04.01.06 18:49 Uhr
 393
 

Papst-Film: Der Johannes-Paul-II.-Darsteller sieht sich nicht als religiösen Menschen

Thomas Kretschmann (43), der Papst-Darsteller im amerikanischen TV-Film über Johannes Paul II., hat in einem Interview mit der Zeitschrift "Gala" seine unreligiöse Einstellung dargelegt. Er glaube nicht an Gott, aber an die Evolution.

Er respektiere durchaus alle Gläubigen, aber er habe in seinem bisherigen Leben erfahren, dass "Glauben oft missbraucht werde". Kretschmann spielt die Hauptrolle in diesem US-Film, der bei uns in der ARD noch in diesem Jahr ausgestrahlt wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Film, Mensch, Papst, Religion, Darsteller
Quelle: www.mainpost.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt
Auch "Game of Thrones"-Star Lena Headey wirft Harvey Weinstein Missbrauch vor
Sarah Knappik gewinnt Klo-Sex-Prozess gegen Sarah Kern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt
München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?