04.01.06 16:19 Uhr
 185
 

Kater Mikeschs halbjährige Abenteuer-Tour endete in 1.400 Metern Höhe

Der Kater namens "Mikesch" war bei einer kurzfristigen Unterbringung im Tierheim wegen eines Einbruchs dort ausgebüchst. Die Besitzer aus Bad Tölz hatten das geliebte Haustier während ihres Urlaubs in das Heim gebracht.

Überaus traurig und in zunehmend pessimistischer Weise sah das Tölzer Paar nach ihrer Heimkehr aus dem Urlaub die Chance auf dessen Heimkehr schwinden. Einem Skitourist aus Haag bei Freising ist es zu verdanken, dass Mikesch nun wieder zu Hause ist.

Auf dem Wallberg, nahe Rottach-Egern, auf 1.400 Meter Höhe sichtete der Wintersportler den ausgemergelten Kater. Völlig ausgehungert verzehrte er einen Energie-Riegel; der Haager Tierfreund nahm ihn im Rucksack mit. Die Besitzer machte er ausfindig.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Meter, Tour, Höhe, Kater
Quelle: www.marktplatz-oberbayern.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schottland: In einem Bezirk besuchen fast 330 Zwillinge die Schule
Charlottesville: Foto von Neonazis mit Tiki-Fackeln sorgt für Gelächter
Jusos haben AfD-Plakate abgehangen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.01.2006 16:15 Uhr von LuckyBull
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Solche Geschichten gibts zwar häufig, aber sind immer wieder für die vielen Tierfreunde eine gute Nachricht. Bei Katzen also nie aufgeben - eines Tages taucht die Mieze wieder auf...
Kommentar ansehen
05.01.2006 11:41 Uhr von TheWidowmaker666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
yep: Schönes Happy-End, gibts ja wohl leider nicht oft wenn ne Katze mal ausbüchst.
Kommentar ansehen
05.01.2006 16:35 Uhr von Garviel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist: die richtige Nachricht zum Start ins Wochenende. Danke!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Kevin-Prince Boateng kehrt angeblich in Bundesliga zurück
Philippinen: Polizei erschießt an einem Tag 32 mutmaßliche Drogendealer
Betrunkener Vater mit drei Kindern auf Roller unterwegs


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?