04.01.06 14:32 Uhr
 602
 

Köln: Junge hat mit seiner Mutter Streit und verbringt die Nacht im Freien

Dienstagnachmittag gab es in Köln eine Auseinandersetzung zwischen einer Mutter und ihrem elf Jahre alten Sohn. Daraufhin verließ der Junge die Wohnung und tauchte nicht wieder auf.

Die Suche mit einem Helikopter in der Nacht blieb erfolglos.

Mittwochmorgen wurde der Elfjährige von einem Straßenbahnfahrer in einer Bahn gefunden. Der vollkommen erschöpfte Junge bekam von Polizeibeamten erst einmal was zu essen und zu trinken. Danach kam seine Mutter und nahm ihn mit nach Hause.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Köln, Mutter, Streit, Junge, Nacht, Freien
Quelle: www.wdr.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eurojackpot geknackt: 50,3 Millionen Euro gehen nach Rheinland-Pfalz
Hype um Barack Obama und Angela Merkel beim Kirchentag 2017
Vietnam: Karaoke-Darbietung auf Hochzeitsfeier endet tödlich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.01.2006 16:21 Uhr von Gabriel80
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein kleiner Trotzkopf, das wär doch mal was für die Super Nanny *lach*
Kommentar ansehen
04.01.2006 17:03 Uhr von Planlos83
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hehe: naja, sowas hat bisher noch keinem geschadet! weiss ja keiner warum die gestritten haben! ging wohl ums fernsehen...hehe!

hat er wieder nen klaren kopf bekommen!
greeez

p.s.: klar hätte was passieren können, aber das kann auch aufm spielplatz passieren!
Kommentar ansehen
04.01.2006 17:24 Uhr von firestorm2002
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
passiert sowas nicht tagtäglich?!
Kommentar ansehen
04.01.2006 17:28 Uhr von exekutive
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
boa: so an sich ist die geschichte ja vielleicht ganz "niedlich"
aber im großen und ganzen hauen jeden tag irgendwo kinder aus ihren familien ab Oo (meistens nur fürn tag um deren meinung deutlich zu machen)

das einzige was daran eine news wert ist, ist das sie einen helikopter eingesetzt haben..
okay.. man mag darüber streiten ob das sinnvoll ist, aber mein standpunkt ist, das man kinder auch mal ziehen lassen muss, nicht immer bevormunden..sie müssen mal eigene erfahrung machen..
der 11 jährige wärer bestimmt auch von alleine nach hause gekommen..

finde es aber trotzdem schlimm, das heutzutage keine kinder mehr abhauen können, ohne gefahr zu laufen in die hände von triebtätern zu gelangen.. (laut medien)

aber trotz allem, hauptsache ist das das kind noch lebt und alle glücklich sind.. schließlich ist ein kinderleben unbezahlbar
Kommentar ansehen
05.01.2006 00:37 Uhr von bress
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@firestorm2002: täglich? Vielleicht nicht ganz, aber vor ein paar Tagen war da so ´ne Meldung in ssn von einem Zehnjährigen, der sich von Unterfranken aus mit dem Kettcar mitten in der Nacht Richtung Berlin zu seiner Oma aufgemacht hat...
Kommentar ansehen
05.01.2006 02:54 Uhr von Dream77
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich kenn da einen fall: da hat die mutter das kind rausgeschmissen ( das kind wurde misshandelt) und am nächsten tag tauchte die mutter tränen aufgelöst bei der polizei auf und konnte sich einfach nicht erklären wieso das kind ständig abhaut...

nicht gesagt das das in diesem fall auch gewesen sein muss. ich geh einfach mal davon aus das es nicht so war. Aber nur mal um drauf aufmerksam zu machen das es ledier auch solche Fälle gibt

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eurojackpot geknackt: 50,3 Millionen Euro gehen nach Rheinland-Pfalz
Lebensgefährlicher Unfall in Bad Oeynhausen - Gaffer rücken mit Gartenstühlen an
Hannover: Aluhut-Mahnwache gegen den Auftritt von Xavier Naidoo bei Festival


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?