04.01.06 13:26 Uhr
 287
 

Bahnstrecken in Bayern wieder freigegeben

Ein Sprecher der Deutschen Bahn teilte mit, dass sich der Bahnverkehr in Bayern wieder normalisiert. Grund für die Streckensperrungen waren Schneestürme.

Auf der IC-Strecke zwischen Rosenheim und Salzburg wird es jedoch zu starken Verspätungen kommen, da aus Sicherheitsgründen die Züge nur 50 km/h fahren werden.

Die Strecke Mittenwald-Scharnitz ist wegen Lawinengefahr noch gesperrt. Des Weiteren ist es den Zügen wegen den Schneemassen am Bahnhof Traunstein nicht möglich zu halten.


WebReporter: Melfja
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bayern, Bayer
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bild" erstattet Anzeige gegen Münchner Polizei
Bangladesch hat fast eine Million Rohingya-Flüchtlinge aus Myanmar aufgenommen
Braunschweig: Bei spektakulärer Flucht verfolgen 21 Polizeiautos 18-Jährigen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bild" erstattet Anzeige gegen Münchner Polizei
Achtung: Dreiste Abschlepp-Abzocke
Fußball: Superstar Neymar erhält erste Rote Karte bei Paris Saint-Germain


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?