04.01.06 11:04 Uhr
 167
 

Update: Weiterer Toter in Bad Reichenhall geborgen

In Bad Reichenhall ist Mittwochmorgen gegen 5:00 Uhr das zwölfte Todesopfer der Einsturzkatastrophe einer Eissporthalle geborgen worden. Damit werden immer noch drei Personen in den Trümmern vermisst.

Nach Angaben der Polizei war das nun gefundene Opfer, ein zwölfjähriger Junge, schon beim Einsturz selbst ums Leben gekommen. Suchhunde hatten an einer Stelle angeschlagen, um ihn zu bergen, mussten erst zwei Gebäudeträger entfernt werden.

Die Halle war am Montag unter schweren Schneemassen zusammengebrochen. Die Rettungsarbeiten gestalteten sich aufgrund von weiter bestehender Einsturzgefahr schwierig. Für die noch vermissten Personen besteht wenig Hoffnung, doch man sucht weiter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: UMN
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Update, Weite, Bad, Reich, Bad Reichenhall
Quelle: www.wienerzeitung.at
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?