04.01.06 09:11 Uhr
 110
 

Ölpreis notiert im asiatischen Handel bei 63 US-Dollar

Im Verlauf des gestrigen Tages hatte der Gaskonflikt (ssn berichtete) zwischen Russland und der Ukraine den Ölpreis zeitweise bis auf 63,80 US-Dollar pro Barrel getrieben. Zum Handelsschluss lag der Ölpreis dann bei 63,14 US-Dollar.

Nachdem sich eine Einigung zwischen den beiden Ländern abzeichnet, gab der Ölpreis etwas nach und wurde heute Morgen im asiatischen Handel mit 63 US-Dollar pro Barrel für die Sorte West Texas Intermediate notiert.

Der Gasstreit zeigt die Probleme der weltweiten Energieversorgung auf. Hauptsächlich kommen Erdöl und Erdgas aus Staaten, die politisch nicht gefestigt sind. Dadurch wird die Energiepolitik nicht kalkulierbar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Dollar, Handel, Ölpreis
Quelle: portale.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Kartoffelchips werden knapp
Heimlich in Filialen getestet: McDonalds legt Fast-Food-Klassiker neu auf
Neuer "Pick-Up"-Schokoriegel mit Chili scherzhaft erst ab 16 Jahren freigegeben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gregg Popovich, Star-Trainer in der NBA. gibt 5.000 Dollar Trinkgeld
Asylsuchende: Fast alle Syrer bekamen in Deutschland Asyl
Stralsund: 14-Jähriger betrinkt sich auf Schulhof bis zur Alkoholvergiftung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?