04.01.06 08:37 Uhr
 476
 

Neuer Leckerbissen: Handgeschöpfte Schokolade, gefüllt mit Grappa

Bei der Einführung einer neuen Schokoladenkreation in einem Gourmetrestaurant in Tirol durch den Konditormeister aus Sillian, Hans Pichler, war auch Alberto Martinelli von der Jacobo Poli Grappa-Destillerie in Vicenza zugegen.

Die Riservaschoki wird schon mit einem Produktionsvolumen von 150 Tafeln pro Tag hergestellt und demnächst auch im Grappa-Museum in Bassano del Grappa (Italien) verkauft werden.

Nicht nur Obstbrände und Rum, auch Grappa ist mit handgeschöpfter Schokolade eine perfekte Kombination, erklären der Schokoladenproduzent aus Tirol und der Grappahersteller aus Italien.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: la_iguana
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Neuer, Schokolade
Quelle: portal.tirol.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Legendäres Müritz-Hotel aus DDR-Zeiten wird gesprengt
Bildung: Menschen mit Migrationshintergrund genauso oft mit Abitur wie Einheimische
Oktoberfestportal gibt Homosexuellen diskriminierenden Ratschlag für das Fest

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.01.2006 07:54 Uhr von la_iguana
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dass die Kombination Grappa-Schokolade ein kulinarischer Genuss ist, kann ich mir gut vorstelle. Vielleicht sollten sie jetzt schon an die Herstellung gefüllter Ostereier denken?
Kommentar ansehen
04.01.2006 08:46 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
grappa: und zartbitterschokolade.

ich fange an zu sabbern :-(
Kommentar ansehen
04.01.2006 10:41 Uhr von Serenity74
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@vst: ich reich Dir ne Serviette und wir sabbern gemeinsam ;o))).

Klingt lecker, aber ich will nicht wissen, was eine Tafel kostet... Ich schätze mal locker 6-8 €, wenn es langt.

Egal, träumen darf man von solch kulinarischer Schöpfung ja, dann landet sie wenigstens nicht auf den Hüften :D.

So lange behelfe ich mir zwischendurch mit einem Stückchen Lindt-Schokolade.
Kommentar ansehen
04.01.2006 15:13 Uhr von wolle172
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
eigentlich nicht viel neues schokolade gefüllt mit grappa ist nicht unbedint eine neuerung. derartige versionen gab es doch schon länger, z.b gefüllt mit whiskey, pflaumenbrand, kirsch, ....
und so teuer sind die tafeln gar nicht, etwa 3 Euro für eine 70gramm tafel.
siehe dazu folgender link: http://www.vincent-becker.de/...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesanleihe: Negativer Zinsrekord
Gauland-Aussagen: AfD-Chefin Frauke Petry versteht, "wenn Wähler entsetzt sind"
Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?