03.01.06 18:50 Uhr
 440
 

Straelen: Ein Pfund Kokain in Dosen - Drogenschmuggel aufgeflogen

Zwei 27-Jährige waren mit ihrem Fahrzeug in Straelen unterwegs. Sie wurden von Beamten des Zolls angehalten und überprüft. Die Beamten wollten wissen, was sich in den Dosen befindet, die sie mit sich führten.

Die beiden Fahrzeuginsassen antworteten gleichzeitig "Tunfisch". Doch die Aufschrift der Dosen lautete "Bierschinkenwurst". Die Zollfahnder machten die Konserven auf und entdeckten ein Pfund Kokain darin. Es war wohl aus den Niederlanden eingeführt worden.

Der Empfänger der Sendung, ein 38 Jahre alter Libanese, wurde in Essen in Gewahrsam genommen. Er befindet sich jetzt in Untersuchungshaft. Die Schmuggler kamen unter Auflagen wieder frei.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Droge, Kokain, Pfund
Quelle: www.wdr.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dominica: Hurrikan "Maria" fordert sieben Todesopfer
Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben
Florida: Krankenschwestern misshandelten Neugeborene auf Station

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.01.2006 18:55 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
shit happens: ---
Kommentar ansehen
03.01.2006 19:33 Uhr von buckowitz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@rheih: "Statt Tunfisch war Bierschinken in Dosen"
"...und entdeckten ein Pfund Kokain darin..."

Ja was denn nun?
Kommentar ansehen
04.01.2006 08:31 Uhr von unicornis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Buckowitz: Zitat:
Doch die Aufschrift der Dosen lautete "Bierschinkenwurst"

Ergo: Behauptung: Thunfisch
Label: Bierschinkenwurst
Inhalt: Stoff

:-D
Kommentar ansehen
04.01.2006 10:26 Uhr von schuhtown
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
haha: Vergreif dich niemal an den Drogen die du verkaufst ^^ Die haben wohl doch etas davon genommen, anonsten hätten die wohl nicht so ein dumme Reaktion gehabt ^^
Sehr geil xD

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Asylbewerber klettert auf Hohenzollernbrücke
Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?