03.01.06 18:30 Uhr
 3.532
 

5D-Erlebniskino wird in Berlin eröffnet

Am 20. Februar wird in Berlin das "Prime Cinema 5D" eröffnet, in dem 3D-Filme gezeigt werden. Zusätzlich sitzen die Zuschauer auf Spezialsitzen und bekommen Düfte zu riechen, die sie weiter in den Film hineinversetzen sollen.

Werden im Film zum Beispiel schnelle Fahrten gezeigt, bekommt der Zuschauer Wind ins Gesicht geblasen und wenn ein Eisbär eine Eisscholle in Bewegung setzt, wackeln die Sitze.

In Österreich gibt es bereits so ein Kino, allerdings ist das "Prime Cinema 5D" das erste derartige Kino in Deutschland. Kinder bezahlen für ungefähr 25 Minuten zwischen 4,50 und 4,90 Euro. Erwachsene müssen für den Eintritt zwischen 6,50 und 6,90 Euro zahlen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Seth Simpson
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Berlin, Erlebnis
Quelle: portale.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Detective Pikachu"-Film wird kommendes Jahr gedreht
Patricia Blanco nimmt an RTL-Nacktshow "Adam sucht Eva" teil
Morgan Freeman spielt Ex-US-Außenminister Colin Powell

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.01.2006 18:00 Uhr von Seth Simpson
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lohnt sich irgendwie gar nicht in das Kino reinzugehen, wenn eine Vorführung nur ungefähr 25 Minuten dauert.
Kommentar ansehen
03.01.2006 18:34 Uhr von Dream77
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich glaube: nach 25 minuten im Film zu sein, braucht man auch erst ma ne pause, allein schon der magen wird verrückt spielen.

Ich denke das ist ne interessante sache. ich wäre mal ganz neigierig drauf.
Kommentar ansehen
03.01.2006 18:46 Uhr von Curse
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
NEWS FALSCH!!! Im Europapark steht schon seit mehreren Jahren ein solches Kino.
Kommentar ansehen
03.01.2006 19:02 Uhr von mash777
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@curse: Na ob man das als Kino bezeichnen soll... Im Eurodisney gibt es auch sowas, trotzdem würde ich es nicht als eigenständiges Kino bezeichnen...
Für mich ist Eigenständigkeit und NICHT Teil eines Erlebnisparks das Kriterium. Insofern ist die News richtig
Kommentar ansehen
03.01.2006 19:07 Uhr von lordalmo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja: so besonders is so ein kino auch nich, die stühle wackeln ein bisschen, wind und wassertropfen kommen aus dem stuhl vor dir.....nicht sonderlich spannend, deswegen steht der preis nicht im verhältnis
Kommentar ansehen
03.01.2006 19:19 Uhr von Katerle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@lordalmo: da stimme ich dir zu. Das Geld kann man dann auch aus dem Fenster werfen. Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt erst ab einen 80 Minuten-Film.
Kommentar ansehen
03.01.2006 19:23 Uhr von Oberscht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Najo: Stellt euch mal vor, die würden dort Actionfilme mit Ballereien zeigen...
Kommentar ansehen
03.01.2006 19:34 Uhr von umn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bzgl. Kino im Europa-Park: Das Kino im Europa-Park kann man sehr wohl als solches bezeichnen. Zwar wird dort tagsüber ein spezieller, für dieses Kino gemachter Film gezeigt, aber Abends kann man dort akutelle Filme sehen, wie in jedem anderen Kino auch. Dabei werden auch die Spezialeffekt eingesetzt. Das Kino nennt sich übrigens 4D (3D + Effekte wie Wasser, Schnee, Druckluft, Stuhlrumpeln und Gerüche). Aber "5D" klingt natürlich toller.
Kommentar ansehen
03.01.2006 20:34 Uhr von HuhuMan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Europa Park: ich wohn ja nur 30 km davon weg und habe neulich mal "FlightPlan" gekuckt.. bei der Außenszene vom Flugzeug hat schon alles gewackelt und es kam Frische Luft vorne aus den Stühlen ;-)...
nur die Sitze sind voll unbequem.. da haben die gespart.. :-((
Kommentar ansehen
03.01.2006 21:09 Uhr von bloody_soul
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja: jauptsache ihr müsst euch in dem kino keine darmspiegelung angucken ;)
Kommentar ansehen
03.01.2006 21:25 Uhr von m4rius
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
so toll is das nich: Leider kommt die Story bei solchen Filmen dann total in den Hintergrund, weshalb die Filme trotz der netten Effekte scheisse sind.
Kommentar ansehen
03.01.2006 21:41 Uhr von Rumso
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
leute letue Sowas is doch dann noch im Anfangsstadium und da werden keine Filme wie KING KONG (der sowieso grottenschlecht ist) gezeigt sondern andere spezielle und ich stell mir das sogar ganz witzig vor ist vllt tatsächlich ein wenig teuer aber überlegt euch dochmal was man dafür auch geboten bekommt es werden bestimmmt sehr gute kurzfilme gezeigt und durch die neuen "features" werden die bestimmt auch richtig spass machen und den Preis rechtfertigen (auf einem Rummel/Weihnachtsmarkt geht man auch für 5 euro in eine Achterbahn die knappe 5 minuten dauert.... is zwar eine andere Art Spass aber im endeffekt ist es doch das gleiche)
Kommentar ansehen
04.01.2006 01:01 Uhr von Mithandir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sowas gibs im Movieworld-Park auch ,mit genau den selben Effekten.

@Rumso
Ich fand den Film "King Kong" sehr gut! Und zu bezeichnen das der Film grottenschlecht war ,kann ich einfach nicht nachvollziehen *kopfschüttel*.
Kommentar ansehen
04.01.2006 09:17 Uhr von Maglion
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Welches Kinoformat ? Das ganze wäre nur interessant, wenn es ein IMAX-3D Kino ist, ansonsten ist es doch Kindergarten.

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Detective Pikachu"-Film wird kommendes Jahr gedreht
V-Mann der Polizei soll Islamisten zu Anschlägen angestiftet haben
Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?