03.01.06 18:26 Uhr
 187
 

Stoiber: CSU fungiert als «Scharnier der großen Koalition»

In Wildbad Kreuth (Oberbayern) wurde am heutigen Dienstag die 30. Klausurtagung der Berliner CSU-Landesgruppe eröffnet.

Stoiber sprach in diesem Rahmen von der CSU als «Scharnier der großen Koalition». Sie sei zwischen Radikalreformern und «Sozialutopisten» zu finden.

CSU-Landesgruppenchef Peter Ramsauer machte deutlich, dass es in Wildbad Kreuth keine Krawalle geben soll, sondern dass man produktive Vorschläge erarbeiten will. Am Dienstagabend wird der israelische Botschafter in Deutschland, Schimon Stein, zu Gast sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: frieden
Rubrik:   Politik
Schlagworte: CSU, Koalition
Quelle: www.tagesschau.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hat Leak der WhatsApp-Gruppe der AfD Konsequenzen für beteiligte Polizisten?
Berlin: Breites Bündnis gegen die "Hass-Parolen" am "Al-Quds-Tag"
Bundestag hebt Urteile gegen tausende Homosexuelle auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.01.2006 17:43 Uhr von frieden
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da bin ich mal gespannt, wie die CSU die große Koalition zusammenhalten will. Ich hoffe, dass Scharnier wird immer gut geschmiert, damit da nichts quietscht ;-)
Kommentar ansehen
03.01.2006 19:26 Uhr von Stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Rost: Scharniere rosten schnell; ob sowas innerhalb von 4 Jahren der Fall ist, ist mir allerdings nicht bekannt......
Kommentar ansehen
03.01.2006 20:26 Uhr von Götterspötter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
*lach .....: Schanier ..... *rolf .....

between "Radikalreformern und "Sozialutopisten" ........ *auf-dem Boden roll vor lachen ..... nette Wortkreationen

Wo???? .... liegt "Wildbad Kreuth" .....und gegen wenn ? will er da "Krawalle" in Berlin starten ...... *prust ....

Oh-Mann ..... bitte-bitte liebe Frau Dr. Merkel - haben Sie erbarmen mit uns und schicken Sie die "Geisen-Peter-Partei" bitte-bitte zurück zu Alm-Öhi und Heidi auf den Berg .......... da bekommt man ja Kopfschmerzen .... oder lüften Sie wenigstens - bitte 2 mal am Tag - die Lederbuxen der Herren Stöiber und diesem wie heist der noch ?? ....

ein mal im Jahr treiben wir die Meute dann wieder ins Tal .... zum Oktoberfest ..... nach zwoi Mass Bier .... ist dann auch das "weltverbesser"Gelaber zu ertragen

unfassbar :) ...... was würde Deutschland nur ohne Ihren Comedy-Schmiede-CDU und Oberklassen-Clown Stoiber tun ... :) ... die Politik wäre ech "farblos" :) .....

*ironia-kaputta .... :O)
Kommentar ansehen
06.01.2006 01:47 Uhr von necesite
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Beitrag: "between "Radikalreformern und "Sozialutopisten" ........ *auf-dem Boden roll vor lachen ..... nette Wortkreationen "

Für dich: Damit sind die CDU und die SPD gemeint!

"Wo???? .... liegt "Wildbad Kreuth" .....und gegen wenn ? will er da "Krawalle" in Berlin starten ...... *prust .... "
Der Autor war sogar so nett und hats in Klammern hintergesetzt: Oberbayern. Aber das kommt davon, wenn man dir das Lesen beibringt, ist eh für die Katz, weil du nur die ersten drei Worte pro Satz lesen wirst!

"Oh-Mann ..... bitte-bitte liebe Frau Dr. Merkel - haben Sie erbarmen mit uns und schicken Sie die "Geisen-Peter-Partei" bitte-bitte zurück zu Alm-Öhi und Heidi auf den Berg .......... da bekommt man ja Kopfschmerzen .... oder lüften Sie wenigstens - bitte 2 mal am Tag - die Lederbuxen der Herren Stöiber und diesem wie heist der noch ?? ....

ein mal im Jahr treiben wir die Meute dann wieder ins Tal .... zum Oktoberfest ..... nach zwoi Mass Bier .... ist dann auch das "weltverbesser"Gelaber zu ertragen "
Karneval ist wie Oktoberfest, sinnloses Gelage und feiern urteutonischer Traditionen - Das eine Mal in Bayern das andere Mal am Ruhrpott - entzieht sich meiner Logik was das mit der CSU zu tun hat...


Alles in allem ein überflüssiger Post auf Stammkneipenniveau, schönen Tag noch!
Kommentar ansehen
06.01.2006 09:45 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das hätte herr stoiber gerne: aber die csu hat im moment nicht viel zu melden.

glücklicherweise
Kommentar ansehen
06.01.2006 09:55 Uhr von bress
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
na hoffentlich klemmt sich da niemand in diesem Scharnier die Finger ein... O;-)

Aber die Formulierung "zwischen Radikalreformern und «Sozialutopisten»" finde ich schon witzig. In der Psychiatrie sind´s meistens auch die Patienten, die sich für die einzig normalen halten...

Bastian
Kommentar ansehen
06.01.2006 12:07 Uhr von ludewig
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"E MORDS SCHARNIERLE fer e SAUSTALL - DIERLE.....

(Alte süddeutsche Redensart.)
[Und wer gut schmiert, der gut fährt.]
{Aber wer sich gut schmieren lässt, der quietscht nicht.}

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

HBO entwickelt eine "Watchmen"-Serie fürs Fernsehen
Köln: Eröffnung der Gamescom dieses Jahr durch Angela Merkel
Bisher geheim verhandeltes EU-Japan-Freihandelsabkommen wird G20-Thema


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?