03.01.06 18:21 Uhr
 4.257
 

Warnung vor dubiosem Schneeball-System über freepay

Matthias H. wurde von einem Freund auf die Website von freepay.com aufmerksam gemacht, wo man nach Erwerb eines Starterpakets einer teilnehmenden Partner-Online-Videothek zum Preis von etwa neun Euro einen iPod mit 30 GB Festplatte erhalten würde.

Nach dem ersten Monat würde dann die Mitgliedschaft 11,90 Euro kosten. Im Kleingedruckten fand er dann den Hinweis, dass den kostenlosen iPod nur derjenige bekommt, der fünf weitere zahlende Abonnenten wirbt.

Nach erfolgtem Vertragsrücktritt, der auch vom Unternehmen bestätigt wurde, freut sich Matthias H. darüber, dass die Sache für ihn ausgestanden ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: labor_007
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: System, Warnung, Schnee
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barcelona: Social-Media-Nutzer trotzen Terror mit Flut von Katzenbildern
Urteil: Internet-Werbeblocker sind zulässig
Donald Trump verliert Markenrechtsstreit gegen Musik-App "iTrump"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

48 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.01.2006 17:42 Uhr von labor_007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich nehme an, dass dieser Vertrag auch keine Rechtsgültigkeit wegen diesem Schneeball-System haben dürfte.

Das Schneeball-System-Angebot ist noch immer im Netz unter:

http://www.freepay.com
Kommentar ansehen
03.01.2006 18:25 Uhr von labor_007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
TV-Termin:: Im HR3-Fernsehen ist die Sendung von c´t-TV für den 7.1.06, 12:30 Uhr und den 9.1.06, 22:45 Uhr vorgesehen.
Kommentar ansehen
03.01.2006 18:31 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und: inzwischen wird man auch von zig kiddies angebaggert, die unbedingt wollen dass man teilnimmt, nur damit die ihr gratis ipod kriegen. mein spamfach freut sich derzeit wieder.
Kommentar ansehen
03.01.2006 18:31 Uhr von Dream77
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
muss gestehen: bin auch fast drauf reingefallen. allerdings hatte ich es gesehen 5 weitere muss man werben die auch ein angebot wahrnehmen.

Als ich dann aber gesehen habe das ich aus dem abbo nicht mehr ohne weiteres rauskommen würde, hab ich mal die finger wieder davon gelassen
Kommentar ansehen
03.01.2006 18:38 Uhr von Gorgobert
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
pappnasen: Ihr seid Pappnasen. Die News ist dermaßen schlecht:
1) Steht überall bei freepay dass man 5 Leute ranschaffen muss
2) Habe ich am 16.12. meinen iPod nano bekommen. Gebraucht habe ich ca. 2 Monate dafür, bezahlt 4,90€
3) Könnt ihr ja mal im klammforum schauen wieviele schon ihre diversen iPod-Modelle bekommen haben
Ich habe nichts mehr davon hier Werbung für freepay zu machen da man nur einen pro Haushalt bekommt, also kommt mir nicht mit Betrugsvorwürfen. Beweisfotos sind überall im Netz zu finden.
Kommentar ansehen
03.01.2006 18:46 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ gorgobert: wenn du in den spiegel schaust, wirst du da deine eigene pappnase sehen. :o)
Kommentar ansehen
03.01.2006 18:48 Uhr von fiver0904
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich warte Bei
"Nach erfolgtem Vertragsrücktritt, der auch vom
Unternehmen bestätigt wurde, freut sich Matthias H.
darüber, dass die Sache für ihn ausgestanden ist."
habe ich gerade noch auch den Knaller gewartet, und war
ganz enttäuscht als ich bemerkte, dass es schon zu Ende
war...

"...freut sich Matthias H. darüber, dass die Sache für ihn
ausgestanden ist. Wenige Tage später erhielt Matthias H.
einen Brief mit einer Rechnung von über 1000,- €. Er sah
erneut in den Vertragsbedingungen nach, und fand den
Aschnitt, >Bei Abmeldung von unserer tollen Firma müssen
Sie Strafgebühr bezahlen<"

lol
Kommentar ansehen
03.01.2006 18:54 Uhr von Dream77
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Gorgobert: wo haste dich denn angemeldet? Wie biste aus dem vertrag wieder arausgekommen? Odser biste immer noch irgendwo jetzt im Abo? Denn das ist ja eine vorraussetzung gewesen... " wochen musst du dann in diesem Abo bleiben und als ich dann gesehen habe das ich 2 wochen testzeit bei diesre firma hatte und ich danach gebunden bin.... und das mich anschliessen ich glaube pro monat 45 euro kosten würde... hab ich es gelassen und bin froh jetzt in deinen Augen eine pappnase zu sein.
Kommentar ansehen
03.01.2006 19:06 Uhr von sibbe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schön blöd: also wer das kleingedruckte nicht liest is doch irgendwie selber schuld! man man man
Kommentar ansehen
03.01.2006 19:19 Uhr von Gorgobert
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich bin damals zu netleih: monatlich kündbar, 4,90€ im ersten monat mit gutschein. null problemo. ich bin immernoch bei netleih, aber nur weil der service cool ist. wie gesagt, kündigung jeweils zum monatsende
Kommentar ansehen
03.01.2006 19:22 Uhr von D-Fence
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich hab da mit mitgemacht und nen Ipod! Ich hab da mitgemacht, 5 kollegen geworben die da auch mitgemacht haben und nen ipod video bekommen.

wer intelligent ist und die regeln lesen kann ist im vorteil.

bilder kann ich gerne liefern
Kommentar ansehen
03.01.2006 19:41 Uhr von SK-1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lesen bildet. Wer lesen kann ist klar im Vorteil.
Auf der Seite wird groß und fett gesagt, dass man 5 Freunde werben muss.

Außerdem funktioniert das ganze und ist nich unseriös.

Schaut euch z.B. mal Freebie Communities wie

http://www.Anything4free.de

Da haben schon viele einen gratis iPod und andere Freebies bekommen.

mfG

SK-1
Kommentar ansehen
03.01.2006 19:41 Uhr von HuhuMan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich hab auch ein ipod :-) (Kein Schneeballsystem): ich habe auch ein iPod.. man findet mittlerweile ja viele Infos, dass man gar nichts falsch machen kann.. den Vertrag sollte man halt vorher kündigen bei dem jeweiligen Anbieter. Es gibt ja mehrere zur Auswahl. DVD Abo.. Weight Watchers.. Musik Flats usw....das ganze ist auch kein Schnellballsystem.
Kuckt mal auf http://www.Geizline.de da steht auch was und die Betreiber von FreePay bieten dort ab und zu support.
Kommentar ansehen
03.01.2006 19:43 Uhr von pbernd
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wer schnell ist bekommt wirklich einen IPod: aber die letzten beißen die Hunde.
Wenn alle Bekannten da schon mitmachen oder nicht wollen, kann man nur noch die Pappnase aufsetzen.
Und dann ließt man überall die Überredungsversuche ob man nicht auch mitmachen will.
Das ganze ist ein Schneeballsystem oder besser Pyramidensystem und ganz oben steht nur einer. Nehmlich der Geschäftsführer.
Kommentar ansehen
03.01.2006 19:49 Uhr von fallout_boy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bei mir hat´s auch geklappt. habe das angebot von usenext wahrgenommen. 5 freunde auch. hat mich nicht einen cent gekostet. dafür habe ich jetzt auch einen 30 gb ipod video :-D
Kommentar ansehen
03.01.2006 20:02 Uhr von wi.mp3
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bilder beweisen nix: immer diese Versuche den Erfolg mit Bildern zu beweisen. Ich kann auch bei Google "Ipod" eingeben und die Ergebnisse euch zeigen oder den Ipod eines Freundes fotografieren oder oder oder
das beweist garnix
Kommentar ansehen
03.01.2006 20:04 Uhr von Zenon v.E.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
letzter Satz passt nicht ganz. Du schreibst hier: "freut sich [...] dass die Sache [...] ausgestanden ist", in der Quelle steht aber bewusst im Konjunktiv: "so hoffte [er] die Sache sei nun ausgestanden".

Der Bericht dazu kommt ja erst ab Sa im TV, ich vermute mal, dass er eben nicht ganz so einfach rausgekommen ist, sonst gäbe es ja auch keine Meldung und keine Sendung dazu.

Diese Vorankündigung ist daher als Quelle auch etwas dürftig, da es eben nur der Aufreisser für die Sendung ist.
Kommentar ansehen
03.01.2006 20:04 Uhr von Mike Shark
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schön, jetzt habt ihr 5 Freunde überredet.
Dann einen Batteriefresse bekommen.
Aber bald keine Freunde mehr, wetten?
Kommentar ansehen
03.01.2006 20:06 Uhr von SK-1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lesen bildet.: Wer lesen kann ist klar im Vorteil.
Auf der Seite wird groß und fett gesagt, dass man 5 Freunde werben muss.

Außerdem funktioniert das ganze und ist nich unseriös.

Schaut euch z.B. mal Freebie Communities wie

http://www.Anything4free.de

Da haben schon viele einen gratis iPod und andere Freebies bekommen.

mfG

SK-1
Kommentar ansehen
03.01.2006 20:08 Uhr von fallout_boy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@mike shark: hat keine batterien, sondern integrierte akkus. und warum sollte ich deshalb keine freunde mehr haben?! bei denen klappt es ja schließlich auch :-D
Kommentar ansehen
03.01.2006 20:11 Uhr von DJ Giraffentoast
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jmho: ich habe das ganze auch mal angesehen, wirkt schon unseriös, aber auch verlockend...
man muss sich einfach 5 freunde suchen, die das für einen machen, den service auch nutzen könnten ohne einen großen wirtschaftlichen schaden für die 2 monate davonzutragen und wenn man dann den iPod bekommt, zahlt man den freunden diese gebühren als dank! sollte es nciht klappen, kann man wenigstens groß im internet rausposaunen dass es GARANTIERT NICHT geht....
Kommentar ansehen
03.01.2006 20:12 Uhr von fallout_boy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
usenext als kostenloses angebot: wahrnehmen, dann kostet es keinen cent einen ipod zu erhalten...
Kommentar ansehen
03.01.2006 20:32 Uhr von christianwerner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol: Ihr gebt euch noch mit Ipods ab? Es gibt im Internet genug Angebote nach dem gleichen System: Kaufe ein Reich-mit-dem-Internet-Ebook für günstige 10 Euro, verkaufe das Buch dann an Freunde weiter und kassiere bei den Freundesfreunden mit. Nach nur einem Monat sollen somit mindestens 30.000 Euro zusammenkommen.
Ich würde mich nicht zufrieden geben... :-D
Kommentar ansehen
03.01.2006 20:43 Uhr von D-Fence
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bilder beweisen nix? Achso, bilder beweisen nix?

dann verweise ich mal auf ein forum, wo ich das in bildern dokumentiert habe, inklusive dem paket von freepay

http://forum-mb.dyndns.org/...

ich hasse so typen, die keine ahnung haben, aber erstmal alles schlechtmachen müssen!
Kommentar ansehen
03.01.2006 21:20 Uhr von schweizwochen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schneeballsystem: Trotzdem ists ein Schneeballsystem und die letzten beißen die Hunde - drum gehört sowas verboten!

Refresh |<-- <-   1-25/48   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Acht Verletzte bei Messerangriff - Täter erschossen
ZSKA-Fan verprügelt Taschendieb
Turku/Finnland: Messerattacke - Polizei geht von Terrorverdacht aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?