03.01.06 15:33 Uhr
 258
 

Aachen: Mann auf dem Weg zur Freundin tödlich gestürzt

Am Montagmorgen entdeckte man an der Ludwigsallee in Aachen eine männliche Leiche in einem Hinterhof. Erst Stunden später konnte man den Mann identifizieren. Der Mann wurde ohne jegliche Papiere aufgefunden und hatte nur die Wagenschlüssel dabei.

Der 48-jährige Tote hat allem Anschein nach versucht, in der Dunkelheit über einen Gartenzaun zu springen. Was der Mann nicht wusste: Hinter dem Zaun ging es über drei Meter steil nach unten. Der Mann brach sich beim Sturz das Genick.

Der Mann soll keine Ortskenntnisse gehabt haben und sich auf dem Weg zu seiner Freundin befunden haben, die in der Nähe der Auffindestelle der Leiche lebt.


WebReporter: ciaoextra
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Tod, Freund, Weg, Aachen
Quelle: www.aachener-zeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Telekomaufsicht FCC hat Gleichbehandlung von Daten im Netz abgeschafft
Bandenkrieg: Anklage gegen führende Mitglieder der "Osmanen Germania"
Spanien: Bei Festnahme von Mörder "Igor, dem Russen" kommt es zu drei Toten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.01.2006 15:38 Uhr von Katerle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
im grunde selbst schuld was springt er auch über den Zaun, wenn er nicht mal weiß. was sich dahinter befindet. Da wäre er noch mit einen bissigen Hund sehr gut weggekommen.

Trotzdem tragischer Zwischenfall und Beileid seiner Freundin.
Kommentar ansehen
03.01.2006 16:26 Uhr von rettungsfan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mein beileid: blos wiso ist er über einen zaun geschprungen und dann noch im dunkeln

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher haben lebende Lampen entwickelt - Lesen mit Brunnenkresse
US-Telekomaufsicht FCC hat Gleichbehandlung von Daten im Netz abgeschafft
Konkurs von Bitcoinbörse Mt.Gox macht Besitzer zum Millärdär


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?