03.01.06 13:32 Uhr
 123
 

CES (Consumer Electronic Show) 2006 noch größer

Wie auch schon in den vergangenen Jahren vergrößert sich die CES auch in diesem Jahr erheblich. Auf über 160.00 Quadratmetern Ausstellungsfläche zeigen die Aussteller in Las Vegas alles, was die digitale Welt zu bieten hat.

Vom 5. bis 8. Januar wird Las Vegas damit wieder einmal zum Mekka für Elektronikfreaks und solche, die welche werden wollen. Ein Schwerpunkt der Messe wird die immer perfektere Symbiose aus PC und TV sein.

Neben der eigentlichen Ausstellung ist aber vor allem der Kongress interessant, hier geben sich die Wichtigen des Cyberspace und der Unterhaltungselektronik die Mikrofone in die Hand. Die CES wird wie in jedem Jahr Impulse geben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: stenschman
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Show, Electro
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chaos Computer Club möchte Lücken bei Software "PC-Wahl" schließen
Facebook testet Snooze-Button: Pause von nervtötenden Freunden
NES Classic Mini soll im Sommer 2018 wieder erhältlich sein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.01.2006 12:42 Uhr von stenschman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schade, das Las Vegas nicht wirklich in der Nähe liegt. Eine Messe mit diesen Dimensionen ist sicher ein "irres" Erlebnis....
Die Frage ist, ob wirklich alles was man dort geboten bekommt sinnvoll ist und inwiefern es unsere Welt noch weiter verschlimmbessert.....

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Herr Altmaier (CDU - Kanzleramtschef) empfiehlt statt AFD besser nicht zu wählen
Die Flüchtlingskosten sind ein deutsches Tabuthema
Sport1: Oliver Pochers "Fantalk" nach nur einer Sendung eingestellt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?